Khloé Kardashian und Tristan Thompson: Die Zeichen stehen auf Versöhnung

Khloé Kardashian: Wieder happy
Khloé Kardashian scheint Tristan Thompson langsam wieder zu vertrauen © John Nacion/starmaxinc.com/ImageCollect, SpotOn

Tristan Thompson hatte Khloé Kardashian betrogen

Nach dem Fremdgeh-Skandal um Tristan Thompson (27) scheint sich seine Beziehung zu Khloé Kardashian (33, "Kardashian Konfidential") langsam wieder auf dem aufsteigenden Ast zu befinden. Zwar war Thompson seiner Partnerin kurz vor der Geburt von Töchterchen True untreu gewesen, das Vertrauensverhältnis zwischen dem NBA-Spieler und dem Reality-TV-Star soll sich aber sehr positiv entwickeln. Kardashian soll sogar wieder über eine Heirat nachdenken, wie ein Insider dem US-Magazin "People" verraten haben soll.

Am 12. April ist die 33-Jährige zum ersten Mal Mutter geworden - und nun fühle sie sich langsam wieder "richtig gut" in der Beziehung zu Thompson. "Khloé will irgendwann heiraten, momentan sprechen sie aber noch nicht ernsthaft darüber", erzählt der Insider. "Sie redet mit Tristan aber [schon jetzt] über eine gemeinsame Zukunft." Das Reality-TV-Sternchen glaube daran, dass die beiden ein gemeinsames, glückliches Leben führen können. Und das scheint auch Thompson zu wollen.

spot on news