Khloé Kardashian macht Verlobung mit Tristan Thompson offiziell

Khloé Kardashian freut sich über den nächsten Schritt mit Tristan Thompson.
Khloé Kardashian freut sich über den nächsten Schritt mit Tristan Thompson. © dpa, Evan Agostini, EA wie fdt cul

Khloé Kardashian: Riesen-Klunker und drei magische Worte

Eine Ehe zerbricht, eine neue entsteht: Während Kim Kardashian (40) die Trennung von Rapper Kanye West (43) öffentlich macht, macht ihre Schwester Khloé Kardashian (37) eine eindeutige Aussage unter ihrem neuesten Instagram-Post, der sie mit einem monströsen Klunker am Ringfinger zeigt.

Die Fans sind aus dem Häuschen

Tristan Thompson und Khloé Kardashian: Ihre On-Off-Beziehung dürfte damit ein Ende haben.
Tristan Thompson und Khloé Kardashian: Ihre On-Off-Beziehung dürfte damit ein Ende haben. © Splash News

Es ist nicht nur ihr heißes Hinterteil, dem Khloé für ihren neuen Schnappschuss zahlreiche Komplimente und positive Kommentare zu verdanken hat. Noch prominenter als der gebräunte und augenscheinlich makellose Po des Reality-TV-Stars ist der Ring, den sie an ihrer linken Hand trägt. Ein übergroßer Diamant-Ring strahlt die Follower der Kardashian-Schwester an. Kein Wunder, dass die Fans bei diesem Anblick in freudiger Erwartung in die Tasten hauen. So kommentiert eine Followerin: „Sind sie...“ und spielt damit offensichtlich auf den Beziehungsstatus von Khloé und ihrem On-Off-Partner Tristan Thompson (29) an.

Doch damit gerechnet, dass die 37-Jährige tatsächlich zu diesem Kommentar Stellung nehmen würde, hätte sie wohl nicht. Ganz schnörkellos und unverblümt enthüllt Khloé: „Ja, sind sie.“ Ein Kommentar, der in Kombination mit dem Foto keine weitere Erklärung benötigt. Tausende „Gefällt mir“-Angaben und Glückwünsche erreichen das Model, das augenscheinlich mal eben so seine Verlobung auf Instagram veröffentlicht hat.

Wie Khloé Kardashian sich verändert hat
00:33 Min

Wie Khloé Kardashian sich verändert hat

Khloé schämt sich nicht - ganz im Gegenteil

Zuletzt wurden Gerüchte laut, dass sich Khloé für ihr Liebes-Comeback mit dem Basketball-Star, der sie mehrfach betrogen haben soll, schämen soll. Der bekannteste seiner damaligen Seitensprünge war Kylie Jenners damalige beste Freundin Jordyn Woods. Doch der Scham-Spekulation macht sie mit ihrer öffentlichen Verkündung jetzt den Gar aus. Offensichtlich ist das Model stolz darauf, den Vater ihrer Tochter True (2) bald für immer an sich zu binden.

„Keeping Up With the Kardashians“ auf TVNOW

Wer noch mehr über den Kardashian-Jenner Clan erfahren möchte, kann sich Staffeln von "Keeping Up With The Kardashians" auf TVNOW ansehen.