Khloé Kardashian: Emotionaler Jahresrückblick

Khloé Kardashian: Emotionaler Jahresrückblick
Khloé Kardashian © BANG Showbiz

Khloé Kardashian trauert 2019 nicht hinterher.

Die Reality-Darstellerin hatte kein einfaches Jahr. So trennte sie sich von ihrem Freund Tristan Thompson, mit dem sie eine 20 Monate alte Tochter hat, nachdem er sie mit Jordyn Woods betrogen haben soll. Kein Wunder also, dass sich die 35-Jährige darauf freut, mit dem neuen Jahr auch ein neues Kapitel in ihrem Leben aufzuschlagen. "2019, ich verabschiede mich gerne von dir. Sie sagen, du sollst nicht zurückblicken, aber schlage vor, dass du es trotzdem machst. Sei mutig, schau zurück und reflektiere über dein vergangenes Jahr oder das letzte Jahrzehnt", schreibt sie auf Instagram.

Obwohl sie ein hartes Jahr hinter sich hat, habe Khloé viel daraus lernen können. "Wir können vielleicht nicht kontrollieren, was uns zustößt, aber wir können kontrollieren, wie wir darauf reagieren. Wir müssen im Kopf behalten, dass alle Dinge keine Macht haben, außer wir geben ihnen Macht. Also lasst diese Macht Mitgefühl, Verständnis, Güte, Gnade, Liebe und Respekt sein. Erinnert euch daran, dass Gott stets für euch da war und da sein wird. Habt Vertrauen, dass das Leben besser wird, solange wir ans uns selbst glauben", erklärt der 'Keeping Up With the Kardahians'-Star.

Der Schlüssel zum Glück liege darin, dankbar zu sein. "Behaltet im Kopf, wie unglaublich das Leben ist. Wie ihr immer noch steht, gedeiht und lächelt. Manchmal müssen wir uns daran erinnern, dass wir viel mehr mitnehmen als zurücklassen. Ich entscheide mich dafür, nur die glücklichsten Zeiten mitzunehmen", schildert Khloé.

BANG Showbiz