Kevin Kline und Sigourney Weaver: Erneute Zusammenarbeit

Kevin Kline und Sigourney Weaver: Erneute Zusammenarbeit
Sigourney Weaver © BANG Showbiz

Kevin Kline und Sigourney Weaver werden in 'The Good House' bereits zum dritten Mal zusammen auf der Leinwand zu sehen sein.

Die Hollywood-Stars waren bereits 1993 in der Komödie 'Dave' und vier Jahre später in dem Drama 'Eissturm' zusammen zu sehen. Nun werden sich die beiden Schauspieler laut 'Variety' für den Film 'The Good House', das bevorstehende Projekt für Steven Spielbergs Amblin Partners, erneut zusammentun.

Der Film basiert auf der Adaption des gleichnamigen Romans von Ann Leary, dessen Produktion diese Woche in Kanada startet. Der Streifen wird von Maya Forbes und Wally Wolodarsky inszeniert werden, wobei das Duo auch das Drehbuch schrieb.

Die Geschichte dreht sich um eine Maklerin, die in einer kleinen Stadt an Bostons Nordküste lebt. Sie ist eine gute Nachbarin, Mutter und Großmutter. Sie liebt allerdings auch den Alkohol. Ihr Leben gerät aber völlig ins Chaos, als sich eine alte Romanze wieder entfacht.

Die Produzenten des Dramas sind Jane Rosenthal, Berry Welsh und Aaron Ryder von FilmNation Entertainment. Ausführende Produzenten sind Erika Hampson, Christos V. Konstantakopoulos und Steve Samuels.

BANG Showbiz