Kevin Hart: Wenn Gott spricht, musst du zuhören

Kevin Hart: Wenn Gott spricht, musst du zuhören
Kevin Hart gibt ein Gesundheits-Update © DJDM/WENN.com, WENN

Schauspieler Kevin Hart hat sich zwei Monate nach seinem schweren Unfall bei seinen Fans gemeldet und seine langwierige Genesung geschildert.

Headline:

Kevin Hart: Wenn Gott spricht, musst du zuhören

Abstract:

Schauspieler Kevin Hart hat sich zwei Monate nach seinem schweren Unfall bei seinen Fans gemeldet und seine langwierige Genesung geschildert.

Meta-BU: Kevin Hart gibt ein Gesundheits-Update

Kevin Hart (40) hätte vor zwei Monaten fast sein Leben verloren. Ein Freund saß am Steuer von Kevins 1970 Plymouth Barracuda, als er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und einen Totalschaden verursachte. Kevin war Mitfahrer, erlitt drei Frakturen an der Wirbelsäule und musste sich einer langen Operation unterziehen.

Kevin Hart hat eine Sache verstanden

Seitdem war es still um Kevin Hart geworden, schließlich nahm der Genesungsprozess und die damit einhergehende Reha all seine Kräfte in Anspruch. Jetzt hat er sich über Instagram aber an seine Fans gewandt und ihnen einen Einblick in sein Seelenleben gegeben: "Unterm Strich begreifst du, dass du nichts unter Kontrolle hast. Egal wie oft du dir einredest, alles im Griff zu haben, nichts steht in deiner Macht. Es kann alles ganz plötzlich vorbei sein." In einem Video zeigt Kevin Schnappschüsse von sich im Krankenhaus und bei der Arbeit mit einem Reha-Trainer.

Es braucht noch Zeit

"Wenn Gott spricht, musst du zuhören", so Kevin weiter. "Ich sage euch, das Leben ist schon seltsam, weil einige der krassesten Sachen, die dir passieren, genau die Sachen sind, die du in dem Moment am meisten gebraucht hast. In meinem Fall hatte ich wirklich das Gefühl, dass Gott mir befohlen hat, mich hinzusetzen. Wenn du dich zu schnell oder zu viel bewegst, siehst du Dinge nicht, die du sehen sollst. Nach meinem Unfall sehe ich die Dinge ganz anders. Ich sehe das Leben aus einer ganz neuen Perspektive. Meine Lebenslust ist durch die Decke gegangen." Kevin Hart erklärte auch, dass es noch ein Jahr dauern werde, bis er vollkommen genesen sei. Bis Anfang 2020 werde er sich noch eine berufliche Auszeit nehmen.

© Cover Media