Kevin Hart: Sein jüngster Sohn ist jetzt daheim

Kevin Hart: Sein jüngster Sohn ist jetzt daheim
Kevin Hart © WENN.com, Cover Media
Anzeige:

Familienglück pur

Kevin Hart (38) ist überglücklich, dass sein kleiner Sohn nun zuhause ist.

Der Komiker ('Der Knastcoach') und seine Frau Eniko bekamen am Dienstagmorgen [21. November] den kleinen Kenzo und durften ihn am Mittwoch nach Hause bringen. Der Schauspieler postete auf Instagram ein Foto von der kleinen Familie. Die stolzen Eltern stehen vor einem silbernen Buggy und sich küssen. 

"Der kleine Mann darf nach Hause", kommentierte der Star das Bild. "Wie man sieht, ist auch Eniko schon wieder voll im Einsatz. Sie ist ein Rockstar. Der Körper dieser Frau ist unglaublich. So etwas habe ich noch nie gesehen - die Kraft, die sie in den letzten drei Tagen gezeigt hat." Dann veröffentlichte Kevin noch eine rührende Liebeserklärung an seine Frau: "Ich habe so ein Glück, dass du in meinem Leben bist und noch mehr Glück, dass ich dich meine Frau nennen darf. Ich liebe dich so sehr."

Auch Eniko meldete sich auf Instagram zu dem neuen Familienglück: "Dank an alle für die warmen Wünsche und Gebete. Gott hat uns pünktlich zu Thanksgiving einen gesunden Prinzen geschenkt. Wir haben so viel, wofür wir dankbar sein können. Lass das Mama-Abenteuer beginnen."

Eigentlich hatte das Paar eine große Thanksgiving-Party geplant, aber Kevin Hart und Eniko beschlossen, dass der kleine Kenzo ihre ganze Aufmerksamkeit braucht und so verbringen sie das Fest zu dritt. 

Cover Media