'Kevin Can Wait' geht nicht in die dritte Runde - so reagiert Serienstar Kevin James auf das Serienaus

'Kevin Can Wait' wurde abgesetzt
Kevin James reagiert emotional auf das Aus seiner Serie © picture alliance

Kevin James wurde abgesetzt

Obwohl Kevin James (53) Fans ziemlich hartnäckig und stets treu sind, wurde sich bei dem US-Sender 'CBS' jetzt gegen eine Fortsetzung der Comedy-Serie 'Kevin Can Wait' entscheiden. Ziemlich hart für die Schauspieler Kevin James (53) und Leah Remini (47), die sich jetzt auf Instagram zu Wort melden.

Das werden Kevin James und Leah Remini am meisten vermissen

In ihren ähnlichen, jeweils ziemlich langen Posts bedanken sich die beiden Serien-Stars vor allem bei ihren Fans. So schreibt James, dass er diese Erfahrung mit nichts auf der Welt eintauschen wollen würde, außer natürlich mit der Produktion einer dritten Staffel, die es nun aber nicht mehr geben wird.

Remini bedankte sich wie ihr Kollege auch bei dem gesamten Cast, der Crew, den Autoren und den Produzenten: "Ihr habt mich mit offenen Armen empfangen." Es sei ein "Gottesgeschenk" gewesen, wieder mit Kevin James vor der Kamera stehen zu dürfen. "Ich habe jeden Tag gelacht und das werde ich am meisten vermissen", fügte Remini an. Sie selbst sei ebenfalls sehr dankbar.

Von 1998 bis 2007 standen James und Remini gemeinsam in der Kult-Sitcom 'King of Queens' vor der Kamera und wurden zu einem der beliebtesten Serien-Ehepaare der TV-Geschichte. In den letzten beiden Folgen der ersten Staffel von 'Kevin Can Wait' feierten James und Remini vor der Kamera ihre Wiedervereinigung. Nach dem positiven Feedback wurde Remini in der zweiten Staffel fester Bestandteil des Casts.

spot on news