"Kevin - Allein zu Haus"-Star Macaulay Culkin: Dieser Auftritt ist eine echte Überraschung

Macaulay Culkin zeigte sich völlig überraschend bei den AMAs

Das Rampenlicht meidet er schon eine Weile und auf Hollywood-Events ist er nur selten zu Gast: Nun hat der ehemalige Kinderstar Macaulay Culkin (38) aber einen Überraschungsauftritt in Los Angeles hingelegt. Der Schauspieler zeigte sich auf dem roten Teppich der American Music Awards.

Fans freuten sich für den 38-Jährigen

Bestens gelaunt lief er über den roten Teppich und posierte in einem dunkelblauen Anzug und einem schwarz-weiß-gemusterten Hemd gekleidet für die Fotografen. Seinen Spaß schien der 38-Jährige zu haben: Er lachte, machte Faxen und schnitt Grimassen. Später durfte Culkin auch einen der Preise überreichen. Auf Twitter zeigten sich viele Zuschauer begeistert von seinem Auftritt: "Er sieht so gut aus. Ich freue mich für ihn" oder: "Ich bin froh, dass Macaulay Culkin gesund ist und so großartig aussieht", ist dort unter anderem zu lesen.

So schlimm stand es um Macaulay

In der Vergangenheit hatte Macaulay immer wieder für Schlagzeilen gesorgt: Jahrelang bestimmten Drogen- und Alkoholabstürze seinen Alltag. Er veränderte sich stark: Seine Haare wurden länger und ungepflegter, sein Look lässiger. Immer wieder kursierten Fotos im Netz, die ihn völlig abgemagert zeigen. Diese Tief-Phase scheint mittlerweile überwunden zu sein.

Gibt es bald ein großes Comeback?

​Es ist fast 30 Jahre her, dass Culkin mit dem Film "Kevin - Allein zu Haus" berühmt wurde. Später konzentrierte er sich auf seine Musik und trat immer mal wieder im Fernsehen auf. In dem Streifen "Changeland" soll er nun aber wieder eine Hauptrolle haben. Mit dabei ist auch seine Freundin Brenda Song (30). Wann der Film veröffentlicht wird, steht offenbar noch nicht fest.

spot on news