Kerry Katonas Ex-Ehemann Brian McFadden wollte sie "kontrollieren"

Kerry Katonas Ex-Ehemann Brian McFadden wollte sie "kontrollieren"
Kerry Katona © BANG Showbiz

Kerry Katona hat ihrem Ex-Mann Brian McFadden vorgeworfen, damals versucht zu haben, sie zu "kontrollieren".

Der ehemalige Atomic Kitten-Star war von 2002 bis 2006 mit dem 41-jährigen Sänger verheiratet, mit dem sie die Töchter Molly (19) und Lilly-Sue (18). Sie wirft ihm vor, dass er sie zu einer zu Hause bleibenden Mutter machen wollte, anstatt ihre Karriere in der Musikindustrie zu unterstützen.

In einem Interview mit dem 'new!'-Magazin erklärte Kerry, die in der Vergangenheit zudem mit Mark Croft und George Kay verheiratet war: "Vieles war eine Kontrollsache mit den Männern in meinem Leben. Brian machte mir nach drei Wochen einen Antrag, ich glaube bei Mark waren es fünf Wochen und bei George waren es acht Wochen. Aber es gab da verschiedene Kontrollebenen. Brian ist ein typischer irischer Katholik, der möchte, dass eine Frau zu Hause bleibt, Mark ging es nur um das Geld und George wollte unbedingt berühmt werden. Ich habe meinem Partner immer Macht gegeben, damit sie sich bedeutend genug fühlen, um auf dem Niveau zu sein, auf dem ich mich befinde." Trotz ihrer schwierigen Vergangenheit mit Beziehungen wird die 40-jährige Sängerin ihren Liebsten Ryan Mahoney in naher Zukunft bei einer Zeremonie im kleinen Rahmen in Las Vegas heiraten. Katona ist fest davon überzeugt, dass die Dinge dieses Mal anders ablaufen werden, weil Ryan fast drei Jahre lang damit wartete, ihr die Frage aller Fragen zu stellen.

BANG Showbiz