"Das Tragischste, was ich je gesehen habe“

Kendall Jenner vs. Gurke: Twitter lacht über ihre Schneidetechnik

Das Internet lacht über Kendall Jenners Versuch, eine Gurke zu schneiden.
Das Internet lacht über Kendall Jenners Versuch, eine Gurke zu schneiden. © dpa, Mark J. Terrill, MT hpl

Sie ist ein Model und sie sieht gut aus. Aber Gurken schneiden kann sie nicht. Das Internet amüsiert sich nach der Ausstrahlung der aktuellen „The Kardashians“-Folge königlich über Kendall Jenner. Die 26-Jährige versucht in einer Szene mit einer ziemlich bizarren Schneidetechnik, eine Gurke zu schneiden – und wurde damit zum Gespött bei Twitter.

Kendall Jenner wollte sich eigentlich nur selbst einen Snack machen

In der Folge ist Kendall bei einem Besuch in der Villa ihrer Mutter Kris Jenner (66) zu sehen. Weil auch ein Model ab und zu etwas essen muss, möchte sich die 26-Jährige einen Snack zubereiten. Mama Kris bietet ihr noch an, dass der Profikoch der Familie etwas zubereiten könnte, doch Kendall besteht darauf, es selber zu machen. Schließlich sei es „einfach", Gurken zu schneiden.

Tatsächlich keine Atomphysik, doch Kendall stellt sich so dermaßen ungeschickt an, dass sie nach der Ausstrahlung sofort bei Twitter trendete. Denn nicht nur, dass sie über die Messerhand greift, sie schneidet die Gurke auch in einem bizarr verdrehten Winkel und fragt sich zudem, was sie mit den Kernen anstellen soll.

„Ich bin defintiv keine gute Schneiderin“, übt sich Kendall zumindest in Selbstreflexion. Schließlich gesteht sie: „Ich hab Angst.“ Nicht nur sie. Auch Mama Kris. Sie ruft den Profikoch zu Hilfe, der die Gurke schneiden soll. Schließlich braucht Kendall als Model ja alle zehn Finger.

Kendall: „Ich bin defintiv keine gute Schneiderin“, Twitter: Ja!"

Twitter fand den Messerkampf Kendall gegen die Gurke brüllkomisch. Inzwischen gibt es unzählige Tweets zu dem Thema und selten waren sich alle so einig. „Kendall Jenner dabei zuzugucken, wie sie eine Gurke schneidet, ist das Tragischste, was ich je gesehen habe“, fasst eine Userin die allgemeine Gefühlslage zusammen.

"Ich werde nie wieder nicht sehen können, wie Kendall komplett wahnsinnig eine Gurke schneidet", schreibt eine andere Userin bei Twitter.

„Besessen davon, wie Kendall Jenner zu beweisen versucht, dass sie kein verwöhntes, reiches Mädchen ist, in dem sie darauf besteht, ihren eigenen Snack zuzubereiten – und sich fast die Schulter ausrenkt, als sie versucht, eine Gurke zu schneiden“, steht in einem weiteren Tweet.

Kendall nahm Twitter-Spott mit Humor

Kendall kann vielleicht keine Gurken schneiden, hat aber offenbar zumindest Humor. Auf einen Tweet zu ihrer „tragischen“ Schneidetechnik antwortete sie mit: „Tragisch.“

Das nächste Mal muss dann halt doch wieder der Profikoch ran. Oder es gibt was vom Lieferdienst. Falls Kendall weiß, wie man ein Telefon bedient … (csp)