Kendall Jenner: Deshalb hält sie ihre Beziehung privat

Kendall Jenner: Deshalb hält sie ihre Beziehung privat
Kendall Jenner © BANG Showbiz

Kendall Jenner erklärt, wieso sie ihre Beziehung mit Devin Booker aus dem Rampenlicht fernhält.

Das Model und der Basketballspieler sind mittlerweile seit über einem Jahr zusammen.

Öffentlich spricht die 25-Jährige allerdings kaum über ihr Liebesleben. Auf ihrem Instagram-Account teilt sie lediglich vereinzelt Bilder, die ihr Glück mit dem Sportler demonstrieren. Damit hebt sie sich von ihren Kardashian-Geschwistern ab, die sehr offen mit ihrer Dating-Geschichte und Beziehungsproblemen umgehen.

"Ich habe das Gefühl, dass es für mich schon immer besser auf diese Weise funktioniert hat", erläutert Kendall im zweiten Teil der 'Keeping Up With the Kardashians'-Reunion. "Es ist überhaupt nicht böse gegenüber meinen älteren Schwestern gemeint, aber ich denke, dass Kylie und ich insbesondere die Möglichkeit hatten, zu beobachten, wie unsere älteren Schwestern Ehen und Beziehungen und Trennungen durchmachten und das auf einem sehr öffentlichen Level."

Für sie sei es von einem jungen Alter an eine "persönliche Präferenz" gewesen. "Ich finde ehrlich gesagt, dass es mein Leben viel einfacher und unsere Beziehung viel besser macht", fügt der Reality-Star hinzu. "Ich habe einfach das Gefühl, dass es eine private Angelegenheit ist und niemand sonst es beurteilen oder darüber Bescheid wissen sollte."

BANG Showbiz