Kelsy Karter: Das Harry-Styles-Gesichtstattoo war ein Fake

Kelsy Karter mit ihrem Harry-Styles-Tattoo
Kelsy Karter mit ihrem Harry-Styles-Tattoo © Instagram / Kelsy Karter

Was ist dran an Kelsy Karters Horror-Tattoo?

Das war ja mal ein Aufreger! Sängerin Kelsy Karter (25) hat sich vermeintlich das Gesicht von One-Direction-Star Harry Styles (24) auf die Wange tätowieren lassen. Zum Glück erklärt die Sängerin jetzt, dass alles nur ein Fake war. 

Alles nur eine PR-Aktion

"Das Tattoo ist NICHT ECHT" - in einem YouTube-Video verriet Kelsy jetzt, dass sie mit dem Tattoo nur ihren Song "Harry" promoten wollte. Das passt auch ganz gut, denn für den Song wurde sie von Harry Styles inspiriert. Sie gab an, dass sie froh sei, dass der Sänger einer neuen Generation das Genre Rock näher gebracht hat. Außerdem sei Harry "nice to look at" - also schön anzusehen.

Aber mal im Ernst: Wir sind echt froh, dass dieses Tattoo kein Fail, sondern Fake war. Trotzdem, eine ziemlich coole Story, Kelsy.