Kelly Piquet: Ist sie die Neue von Max Verstappen?

Kelly Piquet
Kelly Piquet © deutsche presse agentur, dpa

Ist Formel-1-Star schon wieder vergeben?

Anfang Oktober verriet Max Verstappen am RTL-Mikrofon, dass er wieder Single ist. Womöglich ist der Red-Bull-Pilot nun schon wieder vergeben. In Holland, Verstappens Heimat, halten sich jedenfalls hartnäckig Liebesgerüchte.

 2020 Eifel GP NüRBURGRING, GERMANY - OCTOBER 11: Max Verstappen, Red Bull Racing during the Eifel GP at Nürburgring on Sunday October 11, 2020, Germany. Photo by Steven Tee / LAT Images Images PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY GP2010_103105_2ST655
Max Verstappen © imago images/Motorsport Images, Steven Tee via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Der 23-Jährige soll demnach mit der Brasilianerin Kelly Piquet zusammen sein, der Tochter des dreimaligen Formel-1-Weltmeisters Nelson Piquet und Ex von AlphaTauri-Pilot Daniil Kvyat.

Die 31-Jährige, die als Model arbeitet, war bis Ende letzten Jahres mit dem Verstappen-Konkurrenten liiert, gemeinsam haben der Russe und sie eine Tochter, die ein Jahr alt ist.

Insta-Geturtel befeuert Gerüchte

Die Mutmaßungen über eine Liaison von Verstappen und Piquet wurden durch einen Instagram-Post in Schwung gebracht. Sie schreibt darin: „Dunkler als der Ozean, tiefer als die Seele, du hast alles, du hast, was ich brauche.“ Er kommentiert den Post so: „Gemeinsam können wir uns Herausforderungen stellen, die so tief sind wie das Meer und so hoch wie der Himmel.“

Und als hätte die Geschichte nicht schon ausreichend viele Facetten, kommt auch noch diese hinzu: 2016 musste ein gewisser Kvyat seinen Platz bei Red Bull räumen – für Verstappen.

Übrigens: Kelly hat weitere Verbindungen zur Formel 1. Ihr Bruder, Nelson junior, fuhr 28 Rennen in der Königsklasse, schaffte es einmal aufs Podest.