Kelly Osbourne: Trennung

Kelly Osbourne: Trennung
Kelly Osbourne und Jimmy Q © BANG Showbiz

Kelly Osbourne und Jimmy Q gehen getrennte Wege.

Die TV-Moderatorin und das Model begannen Anfang des Jahres eine Beziehung und wurden daraufhin bei zahlreichen Events, wie der Chelsea Flower Show, dem All Points East Festival und den Londoner LGBT Awards, gemeinsam gesehen. Nach nur einigen Monaten soll nun schon wieder alles vorbei sein, wie Insider berichten. In der britischen 'Sun' steht zu lesen: "Kelly und Jimmy schienen am Anfang perfekt zueinander zu passen und sie waren hin und weg voneinander. Aber leider begannen sie in den letzten Monaten viel zu streiten. Es ergab einfach Sinn für sie, getrennte Wege zu gehen, da sie unterschiedliche Dinge wollen."

Trotz der Trennung scheint der 'Osbournes'-Star allerdings bester Laune zu sein: Immerhin feierte Kelly erst kürzlich zwei Jahre Alkohol- und Drogenabstinenz. Auf Instagram postete sie anlässlich dessen einen Beitrag, in dem sie über die vergangenen Monate reflektiert. "Ich bin diesen Morgen aufgewacht und war überwältigt vor Dankbarkeit. Worte können nicht beschreiben, wie sehr sich mein Leben über die letzten zwei Jahre verändert hat. An die Freunde und Familienmitglieder, die mich auf dieser Reise begleitet haben: Danke, ich liebe euch alle so sehr", schrieb die 34-Jährige.

BANG Showbiz