Keine Sorge wegen Verspätung von neuem Brad Pitt-Film

Keine Sorge wegen Verspätung von neuem Brad Pitt-Film
Brad Pitt © BANG Showbiz

James Gray, der Regisseur von 'Ad Astra - Zu den Sternen', war niemals beunruhigt wegen der verspäteten Veröffentlichung des Films.

Der sehnsüchtig erwartete Sci-Fi-Blockbuster - in dem der Star Brad Pitt den Astronaut Roy McBride spielt, der tödliche elektronische Stürme aus dem All untersucht, die die Erde heimsuchen - sollte eigentlich schon vor einem Jahr herauskommen, aber der große Deal zwischen Disney und Fox bewirkte zwei Mal eine Planänderung.

Gray erzählte der Webseite 'Digital Spy': "Es gab keinen Grund zur Sorge, dass der Film vielleicht niemals herauskommt. Die Frage war nur wann und wie, darüber kann man sich aber keine Sorgen machen, das hat nichts mit mir oder meinem Film zu tun, [...] da kann man sich einfach nur zurücklehnen und das Beste für den eigenen Fall hoffen und nichts zu persönlich nehmen [...]."

Der Filmemacher erklärte auch, wie der Deal zwischen Disney und Fox den Zeitplan beeinflusst hat, aber Grey war tatsächlich mit dem endgültigen Arrangement zufrieden und der Film erscheint nun ja auch am 19. September.

BANG Showbiz

Alle NEWS (Neueste zuerst)
DAS sind die härtesten Dschungelcamper
Neueste
News

DAS sind die härtesten Dschungelcamper

Auge in Auge mit den gefährlichen Tieren des Dschungels, ekelhafte Essensprüfungen oder auch waghalsige Parcours: im Dschungelcamp müssen sich die Kandidaten so einigen Herausforderungen stellen. Viele unter ihnen scheitern kläglich oder...
weiterlesen
Königin Margrethe II. bei "Nussknacker"-Premiere auf Bühne gefeiert

Königin Margrethe II. bei "Nussknacker"-Premiere auf Bühne gefeiert

Die dänische Königin Margrethe II. nahm in Kopenhagen nach der Aufführung von "Der Nussknacker" den Applaus des Publikums entgegen. Sie hat für das Ballett die Kostüme und das Bühnenbild gestaltet.
weiterlesen
Bilder vom Set sorgen für Staunen

Bilder vom Set sorgen für Staunen

Bei diesem Anblick muss man zweimal hinschauen. Paparazzi haben Ed McVey (21), den neuen Serienstar aus „The Crown“, beim Dreh im Zentrum von London abgelichtet. Dabei fällt auf: Der Schauspieler sieht Prinz William zum Verwechseln ähnlich.
weiterlesen
Balenciaga in der Kritik: Auch diese Modelabels sorgten für Skandale

Balenciaga in der Kritik: Auch diese Modelabels sorgten für Skandale

Balenciaga hat mit seiner Teddybär-Werbekampagne den Bogen überspannt. Massive Kritik bricht über das Unternehmen herein. Doch damit ist das Modelabel nicht allein: Zahlreiche Konkurrenten wie Zara, Yves Saint Laurent oder Calvin Klein haben ...
weiterlesen
Das war Prinzessin Dianas Traumberuf

Das war Prinzessin Dianas Traumberuf

Auch 25 Jahre nach dem Tod von Prinzessin Diana (†36) ist das Interesse an der „Königin der Herzen“ immer noch groß. So dringen bis heute immer wieder neue Details über die Mutter von Prinz William und Prinz Harry ans Licht.
weiterlesen
weitere Stories laden