Kein Ort zum Stillen: Sila Sahin schimpft bei Instagram

Sie musste ihr Kind in einer Umkleide stillen
00:39 Min Sie musste ihr Kind in einer Umkleide stillen

Sila Sahin steht vor großen Herausforderungen

Eigentlich ist Sila Sahin (32) Mama aus Leidenschaft: Ihr Sohnemann Elijah erblickte im Juni diesen Jahres das Licht der Welt und ist seither ihr ganzer Stolz. Wären da nur nicht die ganzen Herausforderungen, denen sich die Schauspielerin als Mama neuerdings stellen muss. Bei Instagram platzte ihr deshalb jetzt mächtig der Kragen.

Sie lässt ihrem Frust freien Lauf

Wenn ein Baby nach Nahrung schreit, muss Mama zur Stelle sein – egal wann und wo. Unterwegs scheint das aber wirklich zum Problem zu werden, wie Sila jetzt auf ihrem Instagram-Account verriet. Während eines Ausflugs hatte sie nämlich keinerlei Möglichkeiten, sich zurückzuziehen, um ihr Kind zu stillen. "Ich finde das sehr schade, dass es so wenige Möglichkeiten für Mütter und Babys gibt, mal entspannt ihre Bedürfnisse zu erledigen", schimpfte sie.

In welch ungemütlicher Umgebung die Neu-Mama ihr Baby letztlich füttern musste und von welcher Promi-Lady sie reichlich Unterstützung bekommt, erfahren Sie im Video.

Immer wieder Probleme für Neu-Mama Sila Sahin

Erst kürzlich hatte sich Sila nach einer Reise beschwert, wie anstrengend das Prozedere am Flughafen mit Baby und Babyutensilien sei. Den Kinderwagen beispielsweise habe sie am Sicherheitscheck komplett auseinanderbauen müssen. Außerdem zeigte sie sich schockiert darüber, dass ihr niemand zur Hand gegangen und die Hilfsbereitschaft der anderen Mitreisenden äußerst gering gewesen sei.