Kein Luxusleben mehr: Selfmade-Millionär Jens Hilbert will jetzt wie Normalo leben

Selfmade-Millionär Jens Hilbert schwört dem Luxus ab
04:55 Min

Selfmade-Millionär Jens Hilbert schwört dem Luxus ab

Für Jens Hilbert heißt es bald: Vom Luxus- ins Lotterleben

Jens Hilbert steht für Glamour und Jetset. Mit seinen Kosmetikstudios hat sich der 42-Jährige ein regelrechtes Beauty-Imperium aufgebaut. Seit Jahren gilt er als DER Luxus-Paradiesvogel auf den roten Teppichen des Landes. Doch jetzt schwört der Unternehmer, der sich gerne mit den Reichen und Schönen umgeben hat, allem Luxus ab. Der 43-Jährige will in Zukunft bescheiden und asketisch leben. Im VIPstagram-Talk mit Tanja Bülter und Kena Amoa erzählt er, was ihn zu dieser krassen Entscheidung bewogen hat. Und auf welchen Luxus er trotz aller guten Vorsätze nie verzichten könnte.

„Ich möchte kleiner und feiner werden"

Beim VIPstagram-Talk mit Kena und Tanja grüßt Jens Hilbert ironischerweise noch aus seinem riesigen begehbaren Kleiderschrank. Doch auch der wird bald Geschichte sein. „In der Wohnung, in der ich leben werde, wird er nur noch ein Zehntel einnehmen“, verrät Jens. Denn es gibt bereits konkrete Pläne, sein 400-Quadratmeter-Haus zu verkaufen.

Statt mit Promi-Ladys wie Mariella Ahrens, Lilly Becker oder Claudia Effenberg zu posieren, will Jens in Zukunft im Pferdestall ausmisten und abends mit seinem Lebensgefährten in löchriger Jogginghose bei einem Käsebrot in der Küche sitzen. Die übrigens keinen High-Tech-Ausstattung und einen modernen Herd mit Induktionsfeld mehr haben wird, wie seine aktuelle „futuristische Mega-Küche“. „In der kann ich nämlich nicht kochen“, verrät Jens. Seine neue 100-Quadratmeter-Wohnung ist deutlich bescheidener aber Jens schwärmt im Talk bereits davon, wie er sie einrichten und selber putzen wird.

„Ich möchte kleiner und feiern werden. Im Fixkosten-Apparat, in meiner Firma und in meinem ganzen Leben“, so Jens. Und er möchte jetzt mehr Zeit in Freundschaften investieren. Und zwar nicht in solche, die nur am VIP-Tisch im berühmten Berliner „Borchardts“ bestehen, sondern auch „beim Bierchen zu Hause“.

Hier gibt es mehr VIPstagram-Interviews zu sehen

Roman und Heiko Lochmann sprechen über ihr Liebesleben
05:35 Min

Roman und Heiko Lochmann sprechen über ihr Liebesleben

Tanja Bülter und Kena Amoa moderieren "VIPstagram"

In ihrem RTL-Talk "VIPstagram" schalten die beiden Berliner Moderatoren Tanja Bülter und Kena Amoa Woche für Woche ganz Corona-konform die angesagtesten Promis ins Studio, um ihnen mit heißen Fragen und coolen Kniffs auf den Zahn zu fühlen. (csp)