Kay One: Party bis zum Exzess? Diese Zeiten sind vorbei

Kay One: Die wilden Partyjahre sind vorbei!
Kay One © BANG Showbiz

Kay One hat sich von seinen wilden Partyzeiten verabschiedet

Der Rapper galt lange Zeit als Bad Boy, der keine Sause ausließ und gerne über die Stränge schlug. Nun, mit 34 Jahren, zeigt sich der Musiker geläutert. Zwar hat er dem Nachtleben noch nicht gänzlich den Rücken gekehrt, doch inzwischen brauche er den regelmäßigen Kick nicht mehr. "Ich bin definitiv ruhiger geworden. Vor ein paar Jahren war ich in der Woche drei bis vier Mal feiern. Jetzt gehe ich vielleicht einmal im Monat feiern. Man kann alles noch machen, man sollte es aber in Maßen genießen", sagt der Star im Gespräch mit 'klatsch-tratsch.de'.

Auf Party-Exzesse kann er mittlerweile getrost verzichten. "Das macht auf Dauer kaputt. Ich habe angefangen, mich auf das Wesentliche im Leben zu konzentrieren. Das ist die Familie, das sind die Freunde. Da liegt meine Priorität", stellt der Ex-'DSDS'-Juror klar. Trotzdem bereut Kay One nichts: "Missen möchte ich die Erfahrungen aber nicht, denn hätte ich sie in den jungen Jahren nicht gemacht, würde ich es jetzt tun. Ich kann mich jetzt gemütlich zurücklehnen und kann sagen, dass ich nichts verpasst habe."

Sogar über Familiengründung denkt der gebürtige Ravensburger inzwischen nach. Dafür müsse er jedoch erst die richtige Frau treffen. "Wie viele Ehen gehen heutzutage in die Brüche, weil man sich irgendeine Frau ausgesucht hat, die nur gut aussieht, aber einen schlechten Charakter hat. Ich bin bei der Auswahl viel kritischer geworden und lasse mir mehr Zeit. Wenn sie irgendwann die Mutter meiner Kinder werden soll, dann muss sie eine herzensgute Person sein", erklärt Kay One.

BANG Showbiz