Katy Perry verdient am meisten

Katy Perry verdient am meisten
Katy Perry © BANG Showbiz

Katy Perry ist die bestverdienende Musikerin 2018.

Das hat die neue Liste des 'Forbes'-Magazins verraten, das jedes Jahr die Einkommen der größten Stars der verschiedenen Entertainment-Branchen vergleicht. Im Musikgeschäft hat die 'Roar'-Hitmacherin ganz klar die Nase vorn. Mit 73 Millionen Euro ist sie der bestverdienende weibliche Musikkünstler der Welt im Jahr 2018.

Für die diesjährige Auswertung wurden die Brutto-Einkommen der Stars vom 1. Juni 2017 bis zum 1. Juni 2018 verglichen. Aufgrund ihrer 'Witness'-Welttournee, die Katy im Rahmen von 80 Terminen ordentlich Geld eingebracht zu haben scheint, liegt die Sängerin um eine Nasenlänge vorn. Auch ihr Job als Jurorin bei 'American Idol' soll ihr weitere 17 Millionen Euro auf dem Konto verschafft haben.

Auf dem zweiten Platz liegt Taylor Swift, die im vergangenen Jahr mit den Verkäufen ihres Albums 'Reputation' etwa 70 Millionen Euro verdiente, dicht gefolgt von Beyoncé, die sich über ein Einkommen von etwa 52 Millionen freuen kann. In den Top 10 siedelt sich neben weiteren Hollywood-Stars aber tatsächlich auch eine deutsche Künstlerin an. Helene Fischer verdiente im vergangenen Verdienstjahr etwa 28 Millionen Euro und landet damit auf dem achten Platz, noch vor Celine Dion und Britney Spears.

Forbes' bestbezahlte Frauen im Musikgeschäft 2018 - Die Top 10:
1. Katy Perry (73 Millionen)
2. Taylor Swift (70 Millionen)
3. Beyoncé (52 Millionen)
4. Pink (45 Millionen)
5. Lady Gaga (40 Millionen)
6. Jennifer Lopez (41 Millionen)
7. Rihanna (32 Millionen)
8. Helene Fischer (28 Millionen)
9. Celine Dion (27 Millionen)
10. Britney Spears (26 Millionen)

BANG Showbiz