Katy Perry, Miley Cyrus & Co.: Diese Stars bekunden nach Attentat in Manchester ihr Mitgefühl

Katy Perry, Miley Cyrus und Co. äußern sich in den sozialen Netzwerken

Nach der Explosion am Ende des Konzerts von Ariana Grande in Manchester sind die Stars weltweit fassungslos. In den sozialen Netzwerken äußern Stars wie Katy Perry und Miley Cyrus ihr Mitgefühl. 

Trauerflor mit Bunny-Ohren

Es war ein trauriger Abend für die gesamte Musik- und Showbranche. Nach dem letzten Song bei einem Konzert von US-Megastar Ariana Grande in Manchester explodierte in der Halle eine Bombe. Mindestens 22 Menschen kamen ums Leben, etwa 60 weitere wurden schwer verletzt. Ariana Grande soll ihre Tour vorerst abgesagt haben und sei "am Boden zerstört".

Das Netz ist mittlerweile voll von Beileids- und Mitgefühlsbekundungen – auch von anderen Musikern und Arianas Freunden. Miley Cyrus postetet ein Foto von Ariana und sich selbst auf Instagram und schrieb dazu: "Ich wünschte, ich könnte meine Freundin Ariana jetzt ganz fest umarmen. Es tut mir so leid, dass du Teil dieser Tragödie geworden bist. Mein Beileid geht an alle, die von dieser entsetzlichen Attacke betroffen sind. Das MUSS ein Ende haben!" Künstler wie Kesha posteten in den Sozialen Netzwerken den schwarzen Trauerflor – obendrauf mit den für Ariana Grande typischen Bunny-Ohren. 

Heavy Hearted for all who were affected by tonight's senseless attack! Sending prayers up!

Ein Beitrag geteilt von Kelly Rowland (@kellyrowland) am

Thinking about my @arianagrande and the U.K. In this moment ! Praying for u all!! Lord help

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Hudson (@iamjhud) am

Sängerin Lorde sprach auf Twitter aus, was wohl viele Künstler dachten: "Jeder Musiker fühlt sich angewidert und schuldig heute Abend. Shows sollten für euch sicher sein. Wirklich der schlimmste Alptraum!"