Katy Perry: Die Ruhe vor dem Sturm

Katy Perry: Die Ruhe vor dem Sturm
Katy Perry widmet sich ihrer Musik © Apega/WENN.com, WENN

In nächster Zeit wird es ruhiger um Katy Perry werden – aus einem äußerst guten Grund. Die Sängerin arbeitet an neuer Musik.

Wenn man ständig so auf Achse ist wie Katy Perry (34), tut es auch mal gut, einen Gang zurückzuschalten. Alle Fans, die sich darauf gefreut hatten, die Popsängerin ('Roar‘) bald wieder live auf der Bühne zu erleben, müssen sich leider noch ein wenig gedulden. In nächster Zeit wird sie sich nämlich erst mal ein wenig aus der Öffentlichkeit zurückziehen.

Es kommt was Großes auf uns zu

Doch das bedeutet nicht, dass die Künstlerin Däumchen dreht. In einer Fragerunde auf Instagram verriet die Powerfrau, dass sie die nächsten Monate dafür nutzen will, um an neuer Musik zu arbeiten und sich auf ihre nächste Welttournee vorzubereiten. Katy wäre schließlich nicht Katy, wenn sie nicht ständig Vollgas geben würde! "Wenn ich auf Tour gehe, dann reise ich um die ganze Welt. Es erfordert viel Planung und dauert ein Jahr“, erklärte sie. Das Touren sei für sie eine ganz besondere Art des Reisens. "Ich liebe es, Abenteuer zu erleben und Kulturen kennenzulernen, ich liebe die Städte, die ich genießen darf und die Leute, die ich treffe.“

Katy Perry lässt die MTV Awards sausen

Doch nicht nur vom Tour-Leben verabschiedet sich die 'Dark Horse‘-Interpretin fürs erste. Entgegen im Internet verbreiteter Gerüchte wird sie diesen Monat nicht bei den MTV Video Music Awards auftreten. "Nicht alles, was ihr online lest, ist wahr. Ich persönlich denke, dass 'www‘ für 'wilder wilder Westen‘ steht“, erklärte sie ironisch. Damit könntest du Recht haben, Katy.

© Cover Media