VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Katy Perry äußert sich erstmalig zur Trennung von Orlando Bloom

Trennung von Orlando Bloom: Katy Perry bricht ihr Schweigen
Ein bisschen Miley Cyrus steckt schon in Katy Perrys neuem Look © Instagram.com/katyperry, SpotOn

Deutliche Worte auf Twitter

Jetzt bricht Katy Perry (32) ihr Schweigen über die Trennung von Orlando Bloom (40, "Herr der Ringe"). Damit will die Sängerin wohl allen Gerüchten, das Paar hätte sich aufgrund von Streitigkeiten getrennt, den Wind aus den Segeln nehmen. Auf Twitter schreibt sie: "Wie wäre es mit einer neuen Denkweise für das Jahr 2017!? Man kann noch immer befreundet sein und seine Ex-Partner lieben! Hier gibt es weder Opfer noch Verbrecher, wacht auf!" Hinter diese deutlichen Worte setzt Perry dann noch ein Knutsch-Smiley.

Doch der Pop-Star scheint nach dem Liebes-Aus nicht nur verbal ein Zeichen setzen zu wollen, auch optisch hat sich Perry verändert. Auf Instagram postete sie zwei Videos, die sie mit einer blonden Kurzhaar-Frisur zeigen. Ihre Fans reagieren mit Lob. Einige vergleichen ihren neuen Look aber auch - nicht ganz zu Unrecht - mit Miley Cyrus. Perry selbst aber sagt, sie habe sich von "Manchester By the Sea"-Star Michelle Williams inspirieren lassen.

Wie auch immer - vielleicht will Perry mit ihrer Typ-Veränderung auch einfach ein bestimmtes Kapitel in ihrem Leben hinter sich lassen. Die "Roar"-Sängerin und Hollywood-Star Bloom waren seit Januar 2016 liiert. Vor wenigen Tagen gaben die Sprecher der beiden bekannt, dass sich das Paar eine Beziehungspause nehme.

spot on news