Katja Krasavice: Fake-Vorwürfe gegen Chethrin Schulze

Katja Krasavice und Chethrin Schulze sind nicht mehr miteinander befreundet.
Katja Krasavice und Chethrin Schulze sind nicht mehr miteinander befreundet. © rtl, Collage: imago stock&people / WENN.com

In ihrem Buch packt Katja Krasavice aus

Die 23-jährige Katja Krasavice macht derzeit Schlagzeilen mit ihrem Buch "B*tch Bibel: Sei kein Opfer und sie werden dich anbeten". Darin will die YouTuberin die Wahrheit auspacken - und zwar über jede Sekunde ihres Lebens. So bleibt auch „Love Island“-Star Chethrin Schulze nicht unerwähnt. Die beiden lernten sich 2018 bei „Promi Big Brother“ kennen. Es entstand eine Freundschaft, die allerdings nicht lange hielt. In ihrem Buch schießt Katja nun nochmal gegen Chethrin und zieht ein persönliches Fazit.

Chethrin Schulze ist für Katja Krasavice fake

Vor ihrer Teilnahme bei „Promi Big Brother“ sei Katja Krasavice vorsichtig gewesen, was TV-Shows anging. Viele Fernsehsender empfand die YouTuberin als fake. Rückblickend sieht sie das aber anders: „In real ist es genau andersherum." Nicht die Show habe sie letztendlich enttäuscht. Stattdessen habe sie sich von Chethrin veräppelt gefühlt. 

Im Container verstanden sich die beiden eigentlich gut, doch nach „Promi Big Brother“ habe Chethrin Katja dann offenbart, dass ihre Liebelei mit Daniel Völz im Vorhinein abgesprochen war. Auf Instagram meinte sie damals: "Sie und Daniel kannten sich von vorher, habe viele Beweise gesehen und Chats bei Whatsapp, bye bitch. Sowas ist für mich keine Freundin." 

In ihrem Bestseller zieht sie nun ein Fazit: "Am Ende zeigt sich eben immer, wer real und wer fake ist."

Im Video: Chethrin Schulze will sich ihre Brüste verkleinern lassen

Chethrin Schulze will ihre Brust-Implantate doch nicht mehr!
00:41 Min

Chethrin Schulze will ihre Brust-Implantate doch nicht mehr!