Katie Price will ihre Katzen über Instagram loswerden

Katie Price verkauft ihre Katzen auf Instagram
Katie Price verkauft ihre Katzen auf Instagram Ihre Fans finden das total daneben 00:00:40
00:00 | 00:00:40

Katie Price bietet ihre Katzen auf Instagram an – Fans stinksauer

"Geht's noch"?! Das denken jetzt so einige Fans von Katie Price. Das 39-jährige Model bietet nämlich seine eigentlich so heißgeliebten Katzen auf Instagram zum Verkauf an. Wenig überraschend, dass die Aktion bei Katies Fans gar nicht gut ankommt... Wie die reagieren, erfahren Sie im Video.

Anzeige:

Das Model und die Katzen: eine kurze Liebesgeschichte

 ITV Gala 2017 - London Katie Price attending the ITV Gala 2017 held at the London Paladium, London. Photo credit should read: Doug Peters/EMPICS Entertainment PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xDougxPetersx 33655192
Katie Price auf einer Veranstaltung in London © imago/PA Images, Doug Peters, imago stock&people

Eigentlich liebt Katie Price Tiere – das Model hat schließlich eine ganze Farm in Sussex. Und ihre Katzen scheinbar ganz besonders ins Herz geschlossen: Die Britin postete auf ihrem Instagram-Account etliche Fotos von ihren zwei Kätzchen Dobbi und Hagrid, die sie erst Ende 2016 zu sich nach Hause geholt hatte. Aber es gibt da ein großes Problem: Katie Price hat auch Hunde! Und die verstehen sich mit den Katzen überhaupt nicht.

Genau deshalb möchte Katie die Tiere jetzt verkaufen – via Instagram! Darüber sind ihre Fans "not amused" – zumal Katie Price erst kürzlich ein Tier verloren hat: Ihr Pferd starb im November, nachdem es von einem Auto erfasst worden war.