Katie Price erntet Shitstorm für mangelnde Sicherheit bei Tochter Bunnys Reitstunde

Katie Prices Foto sorgt für Unmut
Ob Katie Price beim Posten des Fotos mit diesen Reaktionen gerechnet hat? © Landmark Media. pictures@lmkmedia.com. Tel:00 44 20 7033 3830/ImageCollect, SpotOn

Katie Price muss Kritik einstecken

Katie Price (41, "Reborn") muss sich mal wieder mit negativen Kommentaren herumschlagen. Auf Instagram postete das Model einen Schnappschuss von Tochter Bunny (4) auf einem Pony. Während sich die meisten Fans über das süße Foto einfach nur freuen, gibt es auch einige Follower, die die fünffache Mutter scharf kritisieren.

Der Grund? Sie finden die kleine Bunny sei nicht ausreichend gesichert. Konkret geht es ihnen um den locker sitzenden Kinnriemen des Reithelms. Aber auch der fehlende Rückenprotektor macht den Usern Sorgen. 

Katie Price macht ihren eigenen Kindern Angst
00:45 Min Katie Price macht ihren eigenen Kindern Angst

Zuletzt sorgte sie schon mal für Negativ-Schlagzeilen: Nach einem Face-Lift soll ihr Gesicht so angeschwollen gewesen sein, dass ihre Kinder vor ihr Angst hatten

spot on news