"Nicht zur Haltung von Tieren geeignet"

Nummer sechs! Katie Price hat das nächste Haustier auf dem Gewissen

SONDERKONDITIONEN: MINDESTHONORAR: BGUK_2514427 - Littlehampton, UNITED KINGDOM - *EXCLUSIVE* - The British Glamour Model Katie Price aka Jordan is spotted back in the UK fresh from her relaxing holiday vacation out in Thailand.Katie enjoyed a little
Katie Price © action press, ActionPress, Stephen Lawrence

2020 forderte PETA, dass das It-Girl Katie Price (44) keine Tiere mehr halten darf. Es gab sogar eine Online-Petition, nachdem Welpe Rolo qualvoll von einem elektrischen Sessel erdrückt wurde. Jetzt die nächste Todesmeldung – Hund Sharon wurde überfahren.

Ist Katie Price eine Tierquälerin?

Wie die britische Zeitung „The Sun“ berichtete, trauert Katie Price aktuell um ihr sechstes Haustier. Es ist nicht das erste Mal, dass die britische Reality-TV-Bekanntheit einen tierischen Verlust verkraften muss. Das Erschreckende: Oftmals sterben Katies’ Tiere bei Unfällen. Bereits die beiden Vierbeiner Queenie und Sparkle starben bei einem Zusammenstoß mit einem Auto. 2020 musste sich die Influencerin nach nur drei Wochen von Welpe Rolo verabschieden, der von einem elektrischen Sessel erdrückt wurde. Nun starb auch ihr Hund Sharon. Nachdem er entwischt und auf eine viel befahrene Straße gelaufen ist, wurde der Vierbeiner von einem Auto erfasst – jede Hilfe kam zu spät.

Katie am Boden zerstört

Die Fünffachmutter, die Anfang dieser Woche die Trennung von Freund Carl Woods (34) bekannt gab, soll „am Boden zerstört“ sein. Denn: Bereits im Jahr 2020 forderten einige User in einer Online-Petition dazu auf, dass der britischen TV-Bekanntheit in Zukunft verboten werden sollte, Haustiere zu besitzen. "Hunde wurden überfahren, Welpen wurden tot aufgefunden, ein Pferd wurde auf einer Autobahn überfahren – Tiere verschwinden einfach in ihrem Haus und werden nie wieder gesehen", hieß es unter anderem in dem Antrag. 25.000 Menschen haben die Petition unterschrieben. Jetzt befürchtet Katie, dass es noch schlimmer werden wird.

Im Video: Katie Price hat ihren Freund betrogen

Carl Woods hat sich von Katie Price getrennt
02:24 Min

Carl Woods hat sich von Katie Price getrennt

Die Fans sind wütend!

Einen offiziellen Instagram-Post hat Katie noch nicht geteilt, sie tut lieber so, als wäre nichts gewesen und postet fleißig Selfies und Co.. Die User sind sauer und kommentieren unter allen anderen Bildern. „Wie viele Tiere willst du noch töten?“, „Du bist nicht dazu geeignet, Tiere zu halten“, „Schäm dich!“ Ganz schön harte Worte, mit denen Katie Price da umgehen muss, aber mit der Kritik wird sie in der nächsten Zeit leben müssen. (msu)

weitere Stories laden