„Heute sind unsere schlimmsten Befürchtungen fast wahr geworden“

Katie Price: Autounfall - ihre Familie meldet sich besorgt zu Wort

Katie Price soll unter Drogen- und Alkoholeinfluss einen Autounfall verursacht haben.
Katie Price soll unter Drogen- und Alkoholeinfluss einen Autounfall verursacht haben. © imago images/PA Images, Doug Peters via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Sorge um Katie Price

Erst vor wenigen Stunden wurde bekannt, dass Katie Price (43) einen Autounfall verursacht haben soll. Das Reality-Sternchen soll Berichten zufolge unter Drogen- und Alkoholeinfluss gestanden haben und daraufhin in ein Krankenhaus eingeliefert worden sein. Die Polizei hat bislang noch nicht offiziell bestätigt, dass es sich bei der Fahrerin tatsächlich um die fünffache Mutter handelt – dafür gibt nun ihre Familie ein erstes Statement ab.

„Heute sind unsere schlimmsten Befürchtungen fast wahr geworden“

Auf Katies Instagram-Account meldet sich nun ihre Familie zu Wort. „Als Familie sind wir seit einiger Zeit um Kates Wohlbefinden und ihre allgemeine psychische Gesundheit besorgt. Heute sind unsere schlimmsten Befürchtungen fast wahr geworden“, lauten die ersten Zeilen. Außerdem wenden sich ihre Liebsten an die Öffentlichkeit: „Wir hoffen, dass sie erkennt, dass sie ihre Probleme nicht allein bekämpfen kann. Wir bitten die Medien und die Öffentlichkeit, Kate die Zeit und den Freiraum zu geben, den sie braucht, um die notwendige Behandlung in Anspruch zu nehmen, damit sie hoffentlich wieder die Kate werden kann, die wir als Mutter, Tochter und Schwester kennen und lieben.“

Wenige Stunden bevor sich ihr Wagen überschlug, zeigte sich Katie, die von ihrer Familie offenbar „Kate“ genannt wird, noch gut gelaunt in einer TV-Show – es war der allererste Auftritt mit ihrer jüngeren Schwester Sophie.

Katies Verlobter Carl Woods äußert sich ebenfalls

Obwohl Katie jetzt wirklich ernsthafte Konsequenzen drohen – denn sie war ohne eine gültige Fahrerlaubnis unterwegs – verspricht ihr Verlobter Carl Woods, sie bei allem zu unterstützen. „Beziehungen werden auf die Probe gestellt, Menschen stellen sich gegenseitig auf die Probe – aber wenn man jemanden so liebt, wie ich Katie liebe, genießt man die Höhen und die guten Zeiten zusammen, und diese Bindung wird in den tiefen und schwierigen Zeiten zusammen auf die Probe gestellt“, schreibt er und ergänzt: „Katie ist ein Rohdiamant. Sie hat ihre Unvollkommenheiten, aber die machen sie für mich perfekt, sie braucht nur die zusätzliche Hilfe, um poliert zu werden [...]. Ich liebe dich, Katie, zu 100 Prozent. Mein Püppchen war immer hier und wird immer hier sein.“ (dga)