Katie Price appelliert wütend an Harveys Vater

EXCLUSIVE: 'Delighted' Katie Price seen linking arms with her son Harvey, 18, as she takes him home from hospital after being discharged following a 10-day fight for his life in intensive care.Pictured: Harvey Price,Katie PriceRef: SPL5178165 210720
Katie Price und Sohn Harvey haben schwere Tage hinter sich. © w8media / SplashNews.com

Sohn auf Intensivstation – Vater meldet sich nicht

Katie Price (42) und ihr Sohn Harvey (18) haben turbulente Tage hinter sich: Der 18-Jährige benötigte akute medizinische Hilfe und wurde mit 42 Grad Fieber auf die Intensivstation eingeliefert. Mama Katie begleitete ihren Sohn durch diese schwere Zeit und wich nicht von seiner Seite. Der Vater des Jungen hingegen meldete sich nicht ein Mal. Katie macht das sehr wütend. Nun appelliert sie an Harveys Vater Dwight Yorke (48).

Katie Price ätzt gegen Harveys Papa

Katie Price ist enttäuscht, dass sich Papa Dwight Yorke nicht bei seinem Sohn gemeldet habe. „Wenn dein Sohn auf der Intensivstation liegt und die Möglichkeit besteht, dass er sterben könnte, solltest du als Mensch mit Gefühlen mit ihm in Kontakt treten“, fordert das Model im britischen „New Magazine“.

Harvey ist autistisch, teilweise blind und leidet an dem Prader-Willi-Syndrom. Dies verursacht durch eine Fehlfunktion des Zwischenhirns beispielsweise Übergewicht. Der 18-jährige Sohn von Katie Price muss daher täglich mehrere Medikamente einnehmen. Bei dem Zwischenfall vor einigen Tagen drohte ein akutes Organversagen, mittlerweile ist der Zustand von Harvey allerdings stabil.

Harvey ist wieder zuhause

Nach zehn Tagen im Krankenhaus ist Harvey nun wieder zuhause. Im Nachhinein ist das ignorante Verhalten seines Vaters für Katie nicht hinnehmbar. Harvey sei „immer noch sein Sohn“, er habe ihn „erschaffen“. Und das Model ätzt weiter: „Egal ob du am Leben deines Sohnes teilhaben willst oder nicht“. Fraglich, ob Dwight Yorke sich zu den Vorwürfen äußern wird. In jedem Fall ist zu hoffen, dass sich der Gesundheitszustand von Harvey weiter bessern wird.

Katie Price: Ihr Sohn soll Youtube-Star werden

Harvey soll seine „natürlichen Scherze“ zeigen
00:39 Min

Harvey soll seine „natürlichen Scherze“ zeigen