Kate Merlan: Photoshop-Fail! Auf diesem Instagram-Foto stimmt so einiges nicht

Kate Merlan postet auf ihrem Instagram-Profil regelmäßig Fotos von sich.
Kate Merlan postet auf ihrem Instagram-Profil regelmäßig Fotos von sich. © Instagram, katemerlan

Kate Merlan wird von ihren Fans erwischt

Als Tattoo-Model weiß Kate Merlan ganz genau, wie sie sich am besten in Szene setzt – und das macht sie auch auf ihrem neuesten Instagramfoto. Die 33-Jährige sitzt in einem engen, kurzen Kleid auf dem Boden und schaut verträumt aus dem Bild. Während einige Fans einfach nur Komplimente da lassen, schauen andere User aber etwas genauer hin. Denn irgendetwas stimmt auf dem Foto nicht. „Photoshop lässt grüßen“, schreibt eine Followerin in den Kommentaren. Und damit landet sie einen Volltreffer, wie Kate sogar selbst zugibt!

„Hast du unterschiedliche Waden?“

Die Ex-„Sommerhaus der Stars“-Teilnehmerin steht zu ihren Beauty-Eingriffen: Erst vor kurzem ließ sie sich ihren Po vergrößern und Sommersprossen ins Gesicht tätowieren. Offenbar reicht der 33-Jährigen das aber noch nicht. Auf ihrem neuesten Instagram-Pic hat Kate Merlan noch etwas nachgeholfen, wie nicht wenige Follower erkennen. „Leichter Photoshop-Fail am Bauch ... Leiste an der Wand ist bisschen schief“, bemerkt jemand und auch an den Beinen hat Kate herumgespielt: „Leider wurde das Foto echt schlecht bearbeitet oder hast du unterschiedliche Waden?“ Auch ihr Oberschenkel hat eine eher ungewöhnliche Form.

Im Video: Kate Merlan verschönert ihren Po

So reagiert Kate auf die Kommentare

Die 33-Jährige wurde eindeutig von ihren Fans ertappt und das gibt sie in den Kommentaren sogar zu: „Muss ich wohl noch besser üben, damit ihr mich nicht mehr erwischt.“ Sie nimmt die Sache also einfach mit Humor. Doch wenn es nach ihren Followern geht, muss Kate beim nächsten Foto gar nicht erst mit einem Bearbeitungsprogramm ran. Das machen ihr die meisten User deutlich. „Du bist wunderschön so wie du bist und brauchst das nicht“ oder „Bleib so wie du bist“ lauten nur zwei der Komplimente.