Achtung, nichts für schwache Nerven!

Kate Merlan meldet sich blutverschmiert bei ihren Followern: "Ich habe die Schmerzen meines Lebens"

Kate Merlan blutverschmiert nach 2. Nasen-OP
01:12 Min

Kate Merlan blutverschmiert nach 2. Nasen-OP

Kate Merlan (35) hat für ihre Schönheit schon so einige OPs über sich ergehen lassen. Doch bei diesem Eingriff stand ihre Gesundheit an oberster Stelle. Die 35-Jährige hat sich ihre Nase operieren lassen. Grund dafür: Atemprobleme. Um endlich ohne die Hilfe von Nasenspray Luft zu kriegen, hat der Reality-TV-Star die blutige OP in Kauf genommen. Nun meldet sich die „Temptation Island VIP“-Teilnehmerin nach den überstandenen Strapazen bei ihren Followern zu Wort. Doch ihr Anblick ist nichts für schwache Nerven. Im Video zeigt sich Kate blutüberströmt und erklärt ihren Eingriff.

Zweite Nasen-OP für Kate

Es ist nicht die erste Nasen-OP für Kate. Bereits Mitte August musste sich die 35-Jährige unters Messer legen, um sich Narbengewebe aus der Nase entfernen zu lassen. Dafür ließ sie sich Haut hinter ihrem Ohr in die Nase transplantieren. Ehemann Jakub hatte sich vorher sogar für eine Hautspende angeboten: „Er hat sich angeboten, seine Haut aus dem Körper rausschneiden zu lassen und in meine Nase reinmachen zu lassen – das war so ein Liebesbeweis“, verriet Kate einige Wochen vor der OP. Doch das war zum Glück nicht notwendig.

Kate leidet unter Schmerzen

Nach der Hauttransplantation folgte nun der Einsatz von Knorpel in ihrer Nase. Unter ihrer Brust wurde ein Stück Knorpel entnommen, das nun in ihrer Nase angebracht wurde. „Ich sags euch, jede Millisekunde Bewegung, die ich mich bewege, ist die Hölle. Nase geht, aber diese Stelle hier unten ist der Horror. (...) Ich habe die Schmerzen meines Lebens. Ich kann mich nicht einen Millimeter bewegen, es ist so schlimm“, verrät der TV-Star unter Nasenbluten auf Instagram. Klingt nicht nur schmerzhaft, sondern sieht auch noch schmerzhaft aus! Wir hoffen, dass es Kate bald besser geht! (lkr)

weitere Stories laden