Kate Beckinsale nimmt täglich ein Bad

Kate Beckinsale nimmt täglich ein Bad
Kate Beckinsale © BANG Showbiz

Kate Beckinsale muss vor dem Schlafengehen ein Bad nehmen.

Die Hollywood-Schönheit (48) muss ein Bad nehmen, bevor sie ins Bett geht - selbst wenn sie die ganze Nacht unterwegs war - sonst kann sie nicht schlafen. Eine Selbstpflege-Angewohnheit, die sie als "nervig" beschreibt. Sie erzählte 'People’: "Ich kann buchstäblich nicht vom Tag in die Nacht übergehen, wenn ich kein Bad nehme. Das ist wirklich lästig, denn ich könnte ein Hotelzimmer mit Kakerlaken nehmen und sagen: 'Okay, fein’, aber wenn [das Zimmer] keine Badewanne hat, dann sage ich: 'Sorry, kann ich umziehen?' Das muss ich wirklich jeden Tag haben, egal was passiert. Selbst wenn es Oscar-Nacht ist und man um sieben Uhr morgens nach Hause kommt, nachdem man auf 15 Partys war. Ich muss immer noch ein Bad nehmen."

Die 'Pearl Harbour'-Darstellerin ist bekannt für ihr jugendliches Aussehen und führt dies auf eine "genetische Veranlagung" ihrer Mutter zurück. "Ich habe wirklich Glück, meine Mutter hat eine wirklich gute Haut. Ich denke, dass das zum Teil genetisch bedingt ist, aber man kann es auch vermasseln. Ich habe die ersten Jahrzehnte meines Lebens keine Sonne gesehen, und das hat mir wahrscheinlich sehr geholfen. Ein großer Teil davon war geografisch bedingt”, so Beckinsale. Die Darstellerin ist nämlich in England aufgewachsen, bis sie schließlich nach Kalifornien ging.

BANG Showbiz