Karl Lagerfeld machte schon bei seinem letzten Laufsteg-Auftritt keinen gesunden Eindruck

Karl Lagerfeld erschien nicht bei der Pariser Haute Couture-Show

Als Karl Lagerfeld im Januar 2019 nicht bei den Haute Couture-Shows von Chanel im Pariser Grand Palais erschien, wurde erstmals darüber spekuliert, dass der Modezar ernstlich krank sein könnte. Denn schon bei seinem letzten Auftritt bei einer Chanel-Show im Oktober 2018 machte Karl Lagerfeld keinen gesunden Eindruck, wie wir im Video zeigen.

Er selbst hatte seine Nachfolgerin noch bestimmt

Nach seinem Fehlen bei den Chanel-Shows meldete sich Karl Lagerfeld mit einer Videobotschaft zurück, die aber umso mehr Fragen über seinen Gesundheitszustand aufwarf. Medienberichten zufolge soll Karl Lagerfeld Bauchspeicheldrüsenkrebs gehabt haben. Am 19. Februar verlor der Designer schließlich den Kampf gegen seine Krankheit. 

Bei seinem letzten Gang über einen Chanel-Catwalk war im Oktober 2018 schon seine Nachfolgerin an seiner Seite. Er selbst hatte noch zu Lebzeiten entscheiden, dass Virgine Viard nach seinem Tod die kreative Leitung von Chanel übernimmt. Sie war seit mehr als 30 Jahren seine engste Mitarbeiterin.

Weitere Informationen über das Leben und Schaffen von Karl Lagerfeld gibt es in der Dokumentation "Lagerfeld, der einsame König" bei TV NOW.