VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Kanye West: Rapper möchte 2024 als US-Präsident kandidieren

Kanye West will Präsident werden
Kanye West will Präsident werden © Getty Images for WSJ. Magazine I, Lars Niki, KFS

Schon 2024 soll es soweit sein

Für Lacher wollte er mit seiner Aussage sicher nicht sorgen - Rapper Kanye West kündigte an, schon 2024 als Präsident der USA kandidieren zu wollen. Als er sein Vorhaben beim "Fast Company Innovation Festival" äußerte, reagierte das Publikum mit Gelächter. "Wenn ich 2024 für das Präsidentenamt kandidiere, würde ich so viele Jobs schaffen", sagte West, der mit seiner Überheblichkeit schon öfter für Aufsehen gesorgt hat.

Vom Prediger zum Präsident?

"Sie sagen, Kanye ist verrückt - aber einer von drei Afro-Amerikanern sitzt im Gefängnis und alle Promis sind im Grunde auch gefangen, weil sie sich vor Angst nichts zu sagen trauen", führte er weiter aus. West veranstaltet seit einiger Zeit eigene Gottesdienste und gab an, für ein Jahr seinen Namen in "Christian Genius Billionaire Kanye West" ändern zu wollen. "Wenn die Leute sagen, es sei bescheuert, sich selbst als Milliardär zu bezeichnen, sage ich, dass ich meinen Namen für ein Jahr in 'Christian Genius Billionaire Kanye West' ändere, bis ihr alle genau versteht, was das bedeutet." Seine Vorhaben bleiben zweifelhaft. Die Idee, für das Amt des Präsidenten zu kandidieren, hatte er bereits vor Jahren. An der Umsetzung haperte es bisher. 

Kanye West will in US-Präsident Trumps Fußstapfen treten
Kanye West will in US-Präsident Trumps Fußstapfen treten © AFP via Getty Images, SEBASTIAN SMITH