Überraschende Szenen: Schreihals Prinz Frédéric von Anhalt weint bitterlich

Prinz Frédéric kann seine Tränen nicht unterdrücken
03:40 Min

Prinz Frédéric kann seine Tränen nicht unterdrücken

Prinz Frédéric von Anhalt: „Die hat über meine Frau geredet und das geht nicht!“

Tränen bei Prinz Frédéric von Anhalt? Damit haben wohl weder die „Kampf der Realitystars“-Promis, noch die Zuschauer – und vielleicht am wenigsten er selbst gerechnet. Doch in der dritten Folge (schon jetzt auf TVNOW) kann der 78-Jährige seine Emotionen in Form von Tränen einfach nicht zurückhalten. Der Auslöser: Eine ganz bestimmte Aussage von Claudia Obert! Mitten im dreckigen Streit mit Frédéric von Anhalt, bei dem es vor allem um Frau Oberts Kontostand geht, bringt die 59-Jährige plötzlich Prinz Fréderics verstorbene Frau Zsa Zsa Gabor (†99) mit ins Spiel. Und genau damit bringt Claudia Obert das Fass zum Überlaufen, wie wir oben im Video zeigen.

Claudia Obert: „Deine Ehefrau muss eine Masochistin gewesen sein!“

„Du bist blank, du bist pleite, du passt nicht an unseren Tisch! Schleich dich, mach dich weg“, schreit Prinz Frédéric Claudia Obert in der dritten „Kampf der Realitystars“-Folge an. Das lässt sich die 59-Jährige natürlich nicht zweimal sagen und nimmt gleich mal Platz am Tisch. Doch dann eskaliert der Streit zwischen den beiden erst richtig.

„Wenn das Fass voll ist, ist das Fass voll und dann packe ich auch mal einen oben drauf“, erklärt Frau Obert im Interview – und genau das tut sie dann auch. „Deine Ehefrau muss eine Masochistin gewesen sein!“, brüllt sie den 78-Jährigen an. Diese Aussage geht selbst Prinz Fréderic von Anhalt zu weit, wie er auch ganz schnell deutlich macht: „Lass meine Frau da raus [...] Nimm nie wieder ihren Namen in den Mund!“ Nach dem turbulenten Streit kommen ihm in einem ruhigen Moment dann sogar die Tränen: „Das ist meine Frau, ich habe meine Frau gepflegt, sie hat gelitten und sie ist gestorben.“

Er erfüllte seiner Ehefrau Zsa Zsa Gabor erst kürzlich ihren allerletzten Wunsch und brachte die Asche der Hollywood-Diva in ihre Heimat nach Ungarn. Ihr Name in Claudia Oberts Mund ist für ihn deshalb ein absolutes No-Go. (kwa)

Playlist: Alle Videohighlights zu „Kampf der Realitystars“

Loona wird zur Siegerin gekürt
01:14 Min

Loona wird zur Siegerin gekürt

„Kampf der Realitystars“ 2021 - bei RTLZWEI und auf TVNOW

Bei „Kampf der Realitystars“ 2021 geht es für die insgesamt 25 Kandidaten um 50.000 Euro und jede Menge Ruhm. Gesucht wird der Nachfolger oder die Nachfolgerin des letztjährigen Siegers Kevin Pannewitz. Wer kann mit unbändigem Siegeswillen, kluger Taktik und verschmitzten Bündnissen den Titel des „Realitystars 2021“ holen? Ab sofort erfahren wir es – immer mittwochs ab 20:15 Uhr bei RTLZWEI oder im Livestream auf TVNOW. Immer samstags ab 20:15 Uhr stehen die neuen Folgen schon vorab auf TVNOW zum Abruf bereit.