Ex-Bachelor-Kandidatin Ernestine glaubt nicht an Andrej Mangolds Image-Wandel

So denkt Ernestine Palmert über den Ex-Bachelor
03:39 Min

So denkt Ernestine Palmert über den Ex-Bachelor

Ernestine Palmert: „Er macht schon wieder das gleiche wie beim Sommerhaus“

Andrej Mangold tut es wieder: Nach seinem „Sommerhaus der Stars“-Drama ist der Ex-Bachelor jetzt wieder in einer Realityshow dabei – und zwar bei „Kampf der Realitystars“. Hier kämpft er gegen Promis wie Claudia Obert, Gina-Lisa Lohfink oder Prinz Frederic von Anhalt um 50.000 Euro. Aber das Geld ist nicht sein Hauptziel: Andrej will vor allem sein Image verbessern und den Zuschauern beweisen, wie er wirklich drauf ist. Ob ihm das gelingen wird? Ex-Bachelor-Kandidatin Ernestine Palmert glaubt: Nein! „Er macht schon wieder das gleiche wie beim Sommerhaus“, meint sie im RTL-Interview. Warum sie das denkt, zeigen wir oben im Video.

Andrej Mangold: „Die Vorurteile hören einfach nicht auf“

Für Andrej Mangold ist der Start bei „Kampf der Realitystars“ nicht ganz einfach, denn die anderen Kandidaten kennen seine Sommerhaus-Vorgeschichte. Großes Vertrauen wird dem Ex-Bachelor also nicht entgegengebracht. „Die Vorurteile hören einfach nicht auf“, beklagt er sich und genau das geht ihm ziemlich auf den Zeiger. Vor dieser Situation wurde er sogar von seinen Liebsten gewarnt: „Freunde und Familie haben mir davon abgeraten, sage ich ganz ehrlich.“

Jetzt steckt er aber schon wieder mitten drin und versucht es besser zu machen als im „Sommerhaus“. Laut Ex-Bachelor-Girl Ernestine, die selbst um Andrej kämpfte, schafft er das aber nur bedingt. Sie erkennt bekannte Verhaltensmuster: „Er versucht, die Leute auf seine Seite zu ziehen!“ Für sie ein klares Zeichen für seine „Suche nach Selbstbestätigung“.

„Kampf der Realitystars“ 2021 - bei RTLZWEI und auf TVNOW

Wie es für Andrej bei „Kampf der Realitystars“ wirklich weiter geht und wie er sich mit den anderen Promis versteht, können Sie schon vorab auf TVNOW sehen. Samstags erscheinen die neuen Folgen nämlich auf TVNOW. Bei RTLZWEI läuft die Show dann mittwochs ab 20:15 Uhr.