Kaley Cuoco: Emotionaler letzter Dreh von „The Big Bang Theory“

Kaley Cuoco weinte wegen 'The Big Bang Theory'
Kaley Cuoco © BANG Showbiz

Kaley Cuoco weinte beim finalen Dreh von 'Big Bang Theory'.

Die 33-jährige Schauspielerin, die Penny in der CBS-Serie spielt, verriet, dass sie "nicht schlafen konnte", nachdem sie das Drehbuch für die finale Folge der Serie bekam. Dazu teilte sie ein Bild des Drehbuchs auf ihrem Instagram-Account, auf dem groß "Ende der Serie" geschrieben steht. Zu dem Bild schrieb Kaley: "Jap, ich habe nicht geschlafen."

Die 'Charmed'-Schauspielerin teilte später auch ein Bild von sich, auf dem sie das Skript in der Hand hält und Tränen in den Augen hat. Dazu schrieb die Schauspielerin die Worte "Das letzte Skript für @bigbangtheory_cbs finale Episode". Daraufhin kommentierte die ehemalige 'Friends'-Schauspielerin Courteney Cox den Post und schickte dem Hollywood-Star eine Nachricht, in der sie schrieb: "Ooooh, ich kenne das Gefühl... und ihr wart sogar noch länger zusammen als wir."

Der dritte Post des Stars zeigte einen Haufen von Taschentüchern, die er brauchte, um die ganzen Tränen abzuwischen, als er die Dialoge mit seinen Kollegen durchging. Und Kaley warnte ihre Zuschauer in ihrem letzten Post auch, sich auf das Finale "vorzubereiten", weswegen sie "keine Worte mehr findet".

Auch Cuocos Kollegen fanden die letzten Dreharbeiten sehr schwierig. Kunal Nayyar, der Rajesh in der beliebten Serie spielt, wandte sich auf Instagram an seine Fans und schrieb: "Habe gerade das Skript für die letzte Episode gelesen... Gute Nacht #tbbt." Schauspieler Johnny Galecki, der Leonard verkörpert, kommentierte daraufhin: "Schwierigste Seite, die ich je lesen musste. XO."

Die Blondine verriet vor kurzem, dass sie gerne eins der Bilder vom Set mit nach Hause nehmen würde. Dazu sagte sie in einem Interview mit 'Entertainment Tonight': "Es gibt ein Bild am Set, auf dem ein großer Donut und ein Robotor zu sehen sind und ich glaube, ich nehme es mit nach Hause."

BANG Showbiz