Justin Timberlake: „Vertraut mir, ich bin ein Doktor“

Justin Timberlake ist jetzt „Doktor Timberlake“

Nanu, was ist denn da los? „Vertraut mir, ich bin ein Doktor“, schreibt Justin Timberlake (38) auf Instagram. Hat der Sänger sich etwa beruflich nochmal umorientiert? Neiiiin, Justin hat natürlich nicht den Beruf gewechselt. Er beglückt uns weiterhin mit seiner Musik und hat dafür jetzt die offizielle Würde erhalten. Das Berklee College of Music in Boston hat dem zehnfachen Grammy-Gewinner die Ehrendoktorwürde verliehen. Die süße Dankesrede von Doktor Timberlake gibt's im Video.

„Kein Traum ist zu groß“

Justin Timberlake ist mächtig stolz auf die Auszeichnung. „Kein Traum ist zu groß“, schreibt er und hält die Urkunde in die Kamera - natürlich stilecht mit Doktorhut und Talar. Trotzdem kann er sich in seiner Dankesrede den ein oder anderen Scherz nicht verkneifen. „Ich darf zwar nicht operieren, aber bestimmt kann ich ein paar Rezepte ausstellen.“

Auch Missy Elliott ist „Doktor“

Und noch ein Star trägt ist ab sofort „Doktor der Musik“: Das Berklee College hat auch Sängerin Missy Elliott die Ehrendoktorwürde verliehen. Auf Twitter präsentiert sie stolz ihre Urkunde und schreibt dazu: „Danke. Ich bin so demütig.“