Justin Timberlake besucht krebskranke Kinder

Justin Timberlake besucht krebskranke Kinder
Justin Timberlake © BANG Showbiz

Justin Timberlake hat einem Kinderkrankenhaus einen Besuch abgestattet.

Der 'Say Something'-Hitmacher ist momentan eigentlich gerade im Rahmen seiner 'Man of the Woods'-Tour unterwegs, nahm sich aber einen Tag Zeit, um das HCA Healthcare's Methodist Children's Hospital in San Antonio zu besuchen. Davor hatten die jungen Patienten auf der Krebsstation den Musiker selbst dazu eingeladen, in der Klinik vorbeizuschauen. In einem Video tanzten sie auf ihren Krankenhausbetten zu seinem Song 'Can't Stop The Feeling' und rührten den Star damit so sehr, dass er ihrer Bitte prompt folgte.

Auf Twitter veröffentlichte die Klinik nach Justins Besuch folgende Nachricht: "Wir wollen @jtimberlake dafür danken, unsere wundervollen Kinder und ihre Familien besucht zu haben! Außerdem wollen wir EUCH danken, dabei geholfen zu haben, dies zu ermöglichen, indem ihr ihr Video geteilt und gelikt habt. @JTSawMe." Für einen weiblichen Fan gab es noch eine besondere Überraschung obendrauf: Sie erhielt eine Einladung für seine Show im AT & T Center in San Antonio.

In der ursprünglichen Twitter-Nachricht hatte das Krankenhaus folgenden Appell veröffentlicht: "Helft uns dabei, Justin Timberlake dazu zu bringen, unsere Kinder dieses Wochenende im Methodist Children's Hospital zu besuchen! Bitte teilt diesen Beitrag! @jtimberlake #JTseeMe #ManOfTheWoodsTour".

BANG Showbiz