Justin Bieber verändert gerne mal seinen Look

Mit diesem Bart kann der Sänger bei den Mädels bestimmt nicht punkten

Nicht, dass jede von Justin Biebers Frisuren die Mädels um den Verstand gebracht hätte. Und auch das, was der 24-Jährige jetzt unter seiner Nase und auf dem Kopf trägt, wird bei den weiblichen Fans mit Sicherheit wenig Anklang finden.

Vom Pop-Schnuckel zum Pornobalken-Träger

Oje, was ist denn in den einst so schnuckeligen Popstar Justin Bieber gefahren? Der 24-Jährige steht jetzt auf fusseligen Schnäuzer, trägt sein Haar lang und zottelig und sieht extrem ungepflegt aus. Der Mädchenschwarm ist ja bekannt für wechselnde Frisuren und Haarfarben. Aber was Justin Bieber zum Tragen eines sogenannten Pornobalkens angeregt hat, würden wir doch gerne mal wissen.

Auf seinem Instagram-Account hat der Sänger jetzt ein Bild von sich und seinem neuen Freund, dem Rapper Post Malone gepostet. Der Amerikaner trägt auf dem Foto ebenfalls einen Schnäuzer. Was die beiden außerdem verbindet, verraten wir Ihnen im Video.

Die Wandlung des Justin Bieber

Veränderung scheint offenbar ein Hobby des Musikers zu sein. Als Justin Bieber vor fast zehn Jahren zum ersten Mal auf der Bildfläche erschien, trug der kanadisch-amerikanische Sänger noch eine Bubi-Frisur, war nicht tätowiert, und sein Kleidungsstil war geradezu brav. Das war einmal.

Nach und nach zierten mehr und mehr Tattoos Justin Biebers Körper. Haarfarbe und -länge variierten beinahe monatlich und auch der Style des heute 24-Jährigen wurde eher rockig.