Hollywood Blog by Jessica Mazur

Von Julia Roberts bis Kim Kardashian

US-Promis lieben deutsche Beauty-Produkte

Kim Kardashian schwört auf deutsche Beauty-Produkte
Kim Kardashian schwört auf deutsche Beauty-Produkte © Instagram

Hollywood Blog von Claudia Oberst

"Made in Germany" kommt in Hollywood total gut an. Viele Stars schwören auf deutsche Kosmetik-Produkte - einige davon sind sogar für uns Normalos erschwinglich.

Julia Roberts: Sie setzt auf Weleda

"Made in Germany" ist nicht nur bei Autos und Elektrogeräten gefragt, sondern seit neuestem auch in Sachen Schönheitspflege. Die altehrwürdige "New York Times" hatte erst vor kurzem einen Artikel mit dem Titel: "What's behind the rise of G-Beauty?". Dabei ging es um den rasanten Aufstieg, den deutsche Schönheitsprodukte- und Experten in den letzten Jahren hingelegt haben.

Eine, die total auf deutsche Pflege steht, ist Julia Roberts. Die kann sich ja nun wirklich alles leisten, was sie will. Lustigerweise vertraut sie auf die "Skin Food"-Pflegecreme von Weleda. Ich hab nachgeschaut: Die kann man für läppische 12 Dollar kaufen. "Damit creme ich mir nach dem Geschirrspülen die Hände ein und dann gleich noch die Ellbogen und Füße", verriet die "Pretty Woman"-Darstellerin gegenüber "InStyle". "Ich falte immer die Tube zusammen, um noch den letzten Rest rauszuquetschen." Auch Rihanna und Adele sollen immer eine Tube der Creme in ihrer Handtasche haben.

Bella Hadid vertraut auf eine deutsche Dermatologin

Auf wesentlich teurere aber immer noch deutsche Pflege setzen auch Kim Kardashian und Bella Hadid. Das Supermodel ist großer Fan der Dermatologin Dr. Barbara Sturm, die in Düsseldorf ihre Praxis hat, für ihre Kunden aber um die Welt fliegt. "Einen großen Kuss für Barbara Sturm", schrieb Bella auf Instagram. "Sie ist ein echter Boss und hat meine Haut mit ihren Facials für immer verändert."

Kim Kardashians Sonnencreme-Tropfen kosten 150 Dollar

Dr. Sturm behandelt gefühlt halb Hollywood und hat das berühmt-berüchtigte Vampire-Facial erfunden, mit dem Kim Kardashian vor ein paar Jahren für Aufregung sorgte. Apropos Kimmie, die benutzt gleich mehrere Produkte "Made in Germany", darunter das Anti-Aging Serum und die Sonnencreme-Tropfen von Dr. Sturm. Die Tropfen kosten rund 150 Dollar, das Serum stolze 350.

Diane Kruger liebt die Gesichtscreme eines Uni-Professors

Auch die deutschen Marken Dr. Hauschka, Royal Fern und Augustiner Baden haben Fans in Hollywood. Alle stehen für "clean beauty" und möglichst natürliche Inhaltsprodukte. Das kommt bei gesundheitsbewussten Celebrity-Ladys total gut an. Diane Kruger ist nicht nur Markenbotschafterin für Augustinus Bader, sondern sogar Investorin.

Kris Jenner soll die Pflege-Creme "The Cream" (30ml für 225 Dollar) von Herrn Bader so toll finden, dass sie sie als "Crack" bezeichnet. Auch Demi Moore, Carla Bruni und Dakota Johnson sind von den Lotions des deutschen Professors, der an der Uni Leipzig lehrt, begeistert.

Jessica Mazur