Julia Prokopy: So lief die Geburt ihres Babys

Julia Prokopy: So lief die Geburt ihres Babys
Nico Schwanz © BANG Showbiz

Julia Prokopy hat über die Geburt ihres Babys gesprochen.

Die 25-Jährige und ihr Ex-Freund Nico Schwanz haben vor wenigen Tagen ihr erstes gemeinsames Kind auf der Welt begrüßt. Die Kleine trägt den Namen Lina Jolie. Auf Instagram gab die Reality-Darstellerin jetzt bekannt, wie der Tag der Geburt ab dem 8. März ablief: „Beim Frauenarzt stellte sich heraus, dass es keine Rückenschmerzen, sondern Wehen sind.“ Am Anfang lehnte sie noch Schmerztabletten ab, dann entschied sie sich um: „Zehn Minuten später bin ich wie ein Frosch im Flur rumgerannt.“ Dank einer PDA sei dann Ruhe eingekehrt: „Da hatte ich drei, vier Stunden meine Ruhe und habe gar nichts mehr gespürt. Um 5.15 Uhr am nächsten Morgen war die kleine Maus dann da.“

Noch im letzten Jahr hatte sich ihr Freund Nico, von dem sie sich mittlerweile getrennt hat, entschieden, zu ihr nach Bayern zu ziehen. Alle Brücken hinter sich abgebrochen hatte er trotzdem nicht. „Ich bin jetzt offiziell Dormitzer. Das heißt aber trotz alledem, dass ich das Haus in Ichstedt noch habe und da natürlich auch noch zum Teil wohne", schilderte Nico. „Wir wohnen jetzt in Ichstedt und in Dormitz." Vor allem seines Sohnes wegen bleibt der Sänger weiter in Ichstedt verwurzelt. Seine neue Wahlheimat hat es ihm jedoch mächtig angetan. „Ich finde es ganz, ganz toll hier. Hier ist alles da, es ist alles schön und ich fühle mich wohl", schwärmte das Male-Model im Gespräch mit 'Promiflash'.

BANG Showbiz