Nächster Tiefpunkt für die Influencerin

Nach zig Schicksalsschlägen: Julia Holz hat einen Schwerbehindertenausweis

Der Kampf gegen den Krebs bei Influencerin Julia Holz hat begonnen.
Julia Holz geht es gesundheitlich aktuell sehr schlecht © Instagram, Instagram/mrs.julezz, Privat

Influencerin muss einiges verkraften

Gebärmutterhalskrebs, Bauchdeckenwanddurchbruch, Trennung – und nun auch noch das: Julia Holz (35) hat im Interview mit der Bild-Zeitung offenbart, dass sie auf Grund ihrer gesundheitlichen und psychischen Situation aktuell einen Schwerbehindertenausweis besitzt.

Die Krankenhaus-Chronik von Julia Holz

„Was niemand weiß: Ich habe nun einen Schwerbehindertenausweis. Mir ist es körperlich leider zurzeit gar nicht möglich, einen ‚normalen‘ Beruf auszuüben“, gesteht Julia Holz.

Kein Wunder, schließlich hat die Influencerin in den letzten Monaten einiges durchgemacht: Angefangen hat alles mit ihrer Gebärmutterhalskrebs-Diagnose. Zu Beginn war eine Operation nicht möglich, da der Krebs schon zu sehr gestreut hatte – sagten ihr die mallorquinischen Ärzte. Doch das wollte die Influencerin nicht akzeptieren, packte kurzerhand ihre Koffer und zog mit ihrem Freund und ihrer 7jährigen Tochter zurück nach Deutschland. Es folgte ein operativer Eingriff und später eine lange, zähe und schmerzhafte Chemo-Therapie. Diese schlug Gott sei Dank gut an und die Influencerin verkündete später sogar, krebsfrei zu sein!

Doch dann der nächste Schock: Durch die Krebs-OP hat sich ein Bauchdeckenbruch entwickelt. Julia musste also erneut unters Messer. Dort wurde „ein Netz in meinen Bauch gespannt“, um das Loch zu schließen. Bis heute hat sie mit diesem Eingriff zu kämpfen.

Im Video: Julia Holz plante Beerdigung und Hochzeit gleichzeitig

Julia Holz plant Beerdigung und Hochzeit gleichzeitig
01:55 Min

Julia Holz plant Beerdigung und Hochzeit gleichzeitig

Julias Tochter ahnt nichts vom Aus ihrer Eltern

Doch nicht nur gesundheitlich waren die letzten Monate für Julia eine Achterbahnfahrt. Auch privat lief es schlecht für die Influencerin: Ihr Verlobter Iwan van Buul (46), der mit ihr aus Mallorca nach Deutschland zog, fühlte sich hier nicht wohl. Immer wieder kam es zu Reibereien bei dem Paar. Dabei war er bis dato immer ihre größte Stütze! Doch schließlich fassten die Beiden eine Entscheidung – und trennten sich.

Für Julia ein absolutes Horror-Jahr! Nun ist sie wieder auf sich alleine gestellt. Ihre Tochter weiß von dem Liebes-Aus ihrer Eltern noch nichts. „Wir möchten Daliah erst mal sagen, dass Iwan für die Arbeit zurück nach Mallorca geht“, erklärt sie im Bild-Interview. (rsc)