Judith Williams verbietet ihren Teenie-Töchtern das Handy

Judith Williams hat eine klare Regel für ihre Töchter

Manche würden es als zu streng empfinden. Im Familienhaushalt Williams ist es ganz normaler Alltag: Die Kinder von Moderatorin und Investorin Judith Williams (48) besitzen keine eigenen Smartphones und das, obwohl Sophia und Angelina inzwischen 13 und 10 Jahre alt sind. Im Video verrät der "Die Höhle der Löwen"-Star, wie sie ihren beiden Teenie-Töchter diese Regelung beigebracht hat. Erstaunlich: Sie sind damit einverstanden. 

Judith Williams: WhatsApp-Gruppen mit den Mitschülerinnen ihrer Töchter

Nicht nur bei "Die Höhle der Löwen" mimt Judith den strengen Boss: „Ich glaube gerade für Pubertierende ist es wichtig, erstmal einen Stand zu haben und die Persönlichkeit ohne zu viel Social Media entfalten zu können“, argumentiert Judith Williams. Ihr Töchter machen’s mit – und das, obwohl ihre Mitschülerinnen alle eigene Handys besitzen dürfen. An Sophias und Angelinas Stelle übernimmt Mama in den Whatsapp-Gruppen die Kommunikation, in denen Hausaufgaben und Referatstreffen besprochen werden. Für Judith scheint diese Lösung optimal. 

Nicht alle Promi-Mütter teilen diese Meinung. Natascha Ochsenknecht und auch Mariella Ahrens sehen das ganz anders.