VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf: Wo bleibt die Überraschung?

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf: Wo bleibt die Überraschung?
Joko & Klaas gewinnen erneut © Schultz-Coulon/WENN.com, WENN

Die Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben die dritte Ausgabe von ‘Joko & Klaas gegen ProSieben’ für sich entscheiden können. Überraschend war das nicht.

Joko Winterscheidt (40) und Klaas Heufer-Umlauf (35) haben mit ihrer neuen Sendung ‘Joko & Klaas gegen ProSieben’ einen der größten Hits ihrer Karriere geschaffen. Regelmäßig finden sich ihre Fans vor dem Fernseher ein, um mitzufiebern, wie die beiden Spaßvögel gegen Profis aus verschiedenen Disziplinen antreten.

Haare ab

Die erste Folge gewannen sie und bekamen 15 Minuten Sendezeit von ProSieben. Die zweite Folge verloren sie und mussten deshalb eine Sendung ‘taff’ produzieren. Dass Joko und Klaas die dritte Folge gewonnen haben, wussten die Zuschauer aber bereits vor dem Ende der Show. Schuld war Moderator Steven Gätjen (46), der vor dem Abspann verriet, was sich ProSieben für ihre beiden Angestellten ausgedacht hat: "Wenn ihr gleich verliert, dann erwartet ProSieben von euch eine neue Frisur." Beide sollten sich – sofern sie verlieren – die Haare fast komplett abscheren. Was bleibt, sollte die Form des ProSieben-Logos annehmen und rot gefärbt werden.

Für alle Hobbydetektive

Aufmerksame Zuschauer wussten ab dieser Bekanntgabe, dass Joko und Klaas die Sendung für sich entscheiden werden. Warum? ‘Joko & Klaas gegen ProSieben’ wird Wochen im Voraus aufgezeichnet. In der von ihnen produzierten und kürzlich übertragenen ‘taff’-Ausgabe freuten sich Joko und Klaas aber noch über ihr volles Haar. Und tatsächlich gewannen die beiden auch die dritte Folge ihrer Show. Somit stellt ProSieben ihnen 15 Minuten Sendezeit zur Verfügung, die sie füllen können, wie sie wollen. Am Mittwoch 19. Juni um 20:15 Uhr wird aufgelöst, was Joko und Klaas da vorschwebt.

© Cover Media