Von wegen beste Kumpel

Joko Winterscheidt spricht Klartext: Freundschaft mit Klaas nur vor der Kamera?

Joko Winterscheidt spricht erstmal über sein privates Verhältnis zu Klaas Heufer-Umlauf.
Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf: So ist ihr privates Verhältnis. © imago images/Stephan Görlich, imago stock&people via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Joko Winterscheidt: Klartext über Beziehung zu Klaas

Seit über einem Jahrzehnt sind Joko Winterscheidt (41) und Klaas Heufer-Umlauf (36) vor der Kamera ein eingespieltes Team. In ihren Sendungen "Joko und Klaas - das Duell um die Welt" und "Circus Halligalli" präsentieren sie sich als beste Kumpel, die sich gerne gegenseitig auf den Arm nehmen. Jetzt spricht Joko erstmals Klartext über die private Beziehung zu Klaas. Existiert die Freundschaft nur vor der Kamera?

Joko Winterscheidt: So ist das persönliche Verhältnis zu Klaas

Klaas Heufer-Umlauf hatte bereits 2016 im Interview mit "TV Digital" verlauten lassen, dass das private Verhältnis der beiden TV-Moderatoren nicht das beste sei. "Auf einer Skala von eins bis zehn wäre ich bei einer zwei oder drei, was unsere Freundschaft betrifft", sagte Klaas dem Magazin.

Jetzt äußert sich erstmalig auch Joko Winterscheidt zu seinem persönlichen Verhältnis zu Klaas. In der aktuellen Podcast-Folge "AWFNR" von Joko Winterscheidt und Paul Ripke spricht Joko Klartext: "Früher hat Klaas immer in Interviews gesagt, dass wir privat keinen Kontakt haben. Da war ich am Anfang immer ganz schön angefasst." War die Freundschaft für Klaas also immer nur Show?

Joko und Klaas: Privat keinen Kontakt

"Ich dachte immer, das kann er doch nicht erzählen. Das wirkt doch so, als ob wir nur beruflich befreundet sind!", so Joko. Doch offenbar scheint auch Joko die Beziehung zu Klaas inzwischen ähnlich zu sehen. "Mittlerweile unterschreibe ich das eiskalt und sage 'privat keinen Kontakt'", bemerkt er im Podcast lachend.

Vor der Kamera stimmt die Chemie zwischen Joko und Klaas, doch privat sieht das anscheinend anders aus. "Ich weiss nicht, ob er da einfach weiter war in der Haltung des Zwischenmenschlichen. Oder ob ich einfach zu lange gebraucht habe, um zu verstehen, dass wir nicht zueinander passen. So gut wir zusammen passen", erklärt Joko jetzt.

In einem Punkt scheinen Joko und Klaas sich jedoch auch privat einig zu sein: Ihre Botschaft gegen Rechts soll alle Menschen erreichen. Mit ihrer Sendung "Joko und Klaas gegen ProSieben" haben sie sich bereits mehrfach 15 Minuten Sendezeit bei ProSieben erspielt, die sie selbst frei gestalten dürfen. Statt die Zeit nur für Klamauk zu nutzen, haben Joko und Klaas sich gegen Rechts eingesetzt und damit ein breites Publikum erreicht.