VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

John Travolta: Über Erlebnisse mit Stalkern

John Travolta: Über Erlebnisse mit Stalkern
John Travolta kennt keine schlechten Fan-Erfahrungen © FayesVision/WENN.com, WENN

Filmstar John Travolta spielt einen Stalker in seinem neuen Film. Auch er selbst wurde schon Opfer von Stalkern - glücklicherweise ohne böse Absichten.

In Kürze ist Hollywoodstar John Travolta (65) in seinem neuesten Streifen, einem Psychothriller mit dem Titel 'The Fanatic', zu sehen. Dort schlüpft er in die Rolle des fanatischen Filmfans Moose, der völlig besessen von dem Horrorfilmschauspieler Hunter Dunbar ist und diesen bis in seine eigenen vier Wände verfolgt, um ein Autogramm zu bekommen.

Ein großer Schreck für John Travolta

Travolta selbst musste auch schon mehrere Erfahrungen mit Stalkern im wahren Leben machen und erinnert sich an diese Erlebnisse in der Fernsehshow 'Good Morning America'. "Ich war niemals in einer Situation, wo es eine böse Absicht gegen mich gab. Vor vielen Jahren als ich noch sehr jung war… war da mal ein Mädchen in meinem Schrank in meinem Haus, was da irgendwie da reingekommen ist… Da habe ich mich sehr erschrocken", berichtet er.

Keine angsteinflößenden Erlebnisse

Und noch ein zweites Mal verschaffte sich jemand Fremdes Zugang zu Travoltas engstem Umfeld. "Ein weiteres Mal kam jemand bei einem Familienessen hereingelaufen und ich wusste nicht, warum. Aber da gab es auch keine bösen Absichten", fügte er hinzu.

'The Fanatic' mit John Travolta und unter Regie von Limp-Bizkit-Rocker Fred Durst (48) läuft ab dem 30. August in einigen ausgewählten Kinos in den USA und ist anschließend auf verschiedenen Streaming Plattformen zu sehen.

© Cover Media