John Legend möchte seine Furcht besiegen

John Legend möchte seine Furcht besiegen
John Legend © BANG Showbiz

John Legend kämpft mit seiner Angst vor dem Wasser.

Der 40-jährige Sänger begann erst kürzlich, Schwimmunterricht zu nehmen, das erste Mal seit er fünf Jahre alt ist. Die Stunden sollen ihm helfen, seine Furcht vor dem Wasser zu besiegen und ihm und seiner Familie damit mehr Möglichkeiten aufzeigen. Im Interview mit dem 'People'-Magazin erklärt er: "Ich bin definitiv nicht dort, wo ich sein müsste, aber ich bin schon besser darin als ich es zuvor war und es ist erst ein paar Monate her. Ich bin aufgeregt. Es macht so viel Spaß zu lernen und sich wohler im Wasser zu fühlen. Ich hatte nie Angst, in den Pool zu gehen, aber ich hatte Angst davor, in das tiefe Wasser zu gehen. Ich bin glücklich, weniger Angst zu haben und in der Lage zu sein, mit meinen Kindern zu schwimmen. Es eröffnet einem einfach viel mehr Möglichkeiten. Ich möchte einfach keine Angst mehr im Wasser haben. Egal ob im Boot auf dem Meer oder im Pool, egal wo."

Der 'All of Me'-Hitmacher ließ sich von seinen Kindern, der zweijährigen Luna und des zehn Monate alten Sohns Miles, inspirieren, als er die beiden im Wasser sah. "[Luna] ist diejenige, weswegen ich Lust bekommen habe. Wir fingen nämlich an, ihr Unterricht zu geben. Sogar Miles bekommt Schwimmunterricht. Er fing vor mir an und wir haben denselben Lehrer."

BANG Showbiz

weitere Stories laden