John Legend: Kurzer Umweg für Chrissy Teigen

John Legend: Kurzer Umweg für Chrissy Teigen
John Legend tut alles für seine Frau © Derrick Salters/WENN.com, WENN

Sänger John Legend sollte vom Vereinten Königreich eigentlich direkt nach Washington fliegen, entschied sich aber für einen Umweg, seiner Frau zuliebe.

John Legend (40) hat seine Liebste, Chrissy Teigen (33), überrascht. Der Musiker sollte auf dem Weg von Großbritannien nach Washington D.C. sein, reiste stattdessen aber nach Los Angeles, bevor er weiterflog. Der Grund war seine Frau, der es derzeit nicht gut geht.

Grund, mit John Legend anzugeben

Das Model ist immer offen mit seinem Kampf gegen postpartale Depression umgegangen. John tut aber alles, um für seine Frau da zu sein und sie zu unterstützen, wie Chrissy jetzt selber in einer Reihe von Tweets verriet. Normalerweise macht sich die blonde Schönheit gerne über ihren Mann lustig, doch sie wusste wirklich zu schätzen, dass er am Sonntag mit einer besonderen Überraschung für sie aufwartete. Trotz seines vollen Terminkalenders und anstehender Konzerte in Washington D.C. stand er plötzlich zuhause in Los Angeles auf der Matte, wie Chrissy schrieb: "Normalerweise gebe ich ja nicht mit John an, weil es meine Art ist, mich immer über ihn lustig zu machen. Aber er ist von London nach LA geflogen anstatt von London nach DC, um mit mir zu Abend zu essen und 'Love Island' im TV zu schauen, weil ich mich in letzter Zeit nicht gut gefühlt habe."

Chrissy Teigen wusste die Geste zu schätzen

Für Chrissy sei die Sonne aufgegangen, als John völlig unerwartet vor ihr stand: "Er war nur für ein paar Stunden hier, aber es hat mir sehr viel bedeutet. Danke! UND er musste mit der Fluglinie reisen, die er am wenigsten mag. Das ist Liebe." Erst vor einem Monat hatte das Paar seinen sechsten Hochzeitstag in Paris gefeiert. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder.

© Cover Media