Johannes Haller: 'Privat bin ich sehr, sehr glücklich'

Johannes Haller: 'Privat bin ich sehr, sehr glücklich'
Jessica Paszka © BANG Showbiz

Johannes Haller gibt Einblicke in sein Liebesleben.

Seit kurzem gibt es Gerüchte, wonach der Reality-Star seinem ehemaligen Flirt Jessica Paszka wieder nähergekommen ist.

Die beiden lernten sich 2017 bei der Kuppelshow 'Die Bachelorette' kennen, wo es der 32-Jährige bis ins Finale schaffte, dort jedoch gegen David Friedrich den Kürzeren zog. Nun soll die alte Liebe wieder aufgeflammt sein - das deuten auch scheinbare Bilder an, die Johannes und Jessica beim Turteln zeigen. Im Gespräch mit RTL hat der 'Kampf der Realitystars'-Kandidat nun auf die Spekulationen reagiert. "Ich hab mehr Glück in der Liebe - so kann man das vielleicht sagen -, als im Spiel oder bei der Arbeit oder mit Corona. Und ich glaube, da kommt auch die ganze Kraft momentan her", lässt er sein privates Glück mit einem Lächeln durchblicken. Ein klares Bekenntnis zu seiner neuen Herzensdame gibt es jedoch nicht. Zwar sei der Ex-'Promi Big Brother'-Teilnehmer derzeit privat "sehr, sehr glücklich". Mehr Details will er allerdings für sich behalten. "Ich möchte aber, dass mein Privatleben auch ein bisschen privat bleibt", stellt er klar.

Auch Jessica hatte sich jüngst zu den Gerüchten geäußert und dabei ein ähnliches Statement abgegeben. "Ich habe aus meiner Vergangenheit gelernt. Ich schäme mich für nichts und stehe auch zu allem, allerdings möchte ich mein bisschen Privatleben, was ich dann noch habe, für mich behalten. Aktuell möchte ich mein Glück oder auch nicht Glück einfach genießen. Zu diesem Zeitpunkt würde ich einfach sagen, ich bin glücklich", erklärte die Influencerin.

BANG Showbiz