VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Joey Heindle: Ex-Frau Justine macht ihm schwere Vorwürfe

Justine macht Ex Joey Heindle eine Ansage
00:58 Min Justine macht Ex Joey Heindle eine Ansage

Böses Blut zwischen Justine und Joey Heindle

Die beiden sind schon länger als ein Jahr getrennt, waren nur ein Jahr miteinander verheiratet und haben beide neue Partner. Doch trotzdem gibt es böses Blut zwischen Justine Heindle (30) und Ex-Dschungelkönig Joey Heindle (26). Via Instagram macht Justine ihrem Ex nun schwerste Vorwürfe. Wie sich das anhört, zeigen wir im Video. 

Hat Joey Heindle seine Ex-Frau Justine und ihre Familie beleidigt?

In ihrer Instagram-Story stellt die 30-Jährige klar, dass es nicht um sie selbst gehe: „Mit mir könnt ihr alles machen, was mich nicht umbringt macht mich nur stärker. Aber meine Familie!?“. Was ist denn eigentlich genau passiert?
Erst jetzt hat sich Justine einen Ausschnitt von „Promi Big Brother“ 2019 angesehen. Dort sollte Joey im Zuge eines Spiels sein Leben nachzeichnen. Was er dabei von sich gab, ist Justine sauer aufgestoßen: Es habe Leute gegeben, die ihn verarscht und ausgenutzt haben und nur an sein Geld wollten. Das bezieht die Stylistin zu hundert Porzent auf sich und ihre Familie. Daraufhin stellt sie klar: „Ich habe Joey mit 240.000 Euro Schulden kennengelernt. Meine Eltern haben ihn fünf Jahre unterstützt und ihm aus der Patsche geholfen.“ 

Justine Heindle: „Jetzt hört's auf!“

Dass Joey ihre Familie in den Dreck zu ziehen scheint, macht Justine richtig wütend: „Meine Eltern so hinzustellen als wären sie geldgeil – jetzt hört’s auf! Ich hab mein eigenes Leben aufgebaut. Aber so etwas lasse ich nicht auf meiner Familie sitzen. Damit beißt er in Dornbüsche. Jetzt hat er sich mit der Falschen angelegt!“ 
Joey Heindle selbst hat sich zu den Vorwürfen auf RTL-Anfrage bisher nicht geäußert. Er befindet sich gerade mitten in den Proben zur Eislauf-Show „Dancing on Ice“